Boris ist ein REPL für PHP
Kommentare

Python hat eins, Ruby auch – nur PHP-Developer guckten bislang in die Röhre, wenn es um ein REPL (Read-Eval-Print-Loop) ging, also um ein Terminal in dem sie interaktiv mit ihrem PHP-Code experimentieren

Python hat eins, Ruby auch – nur PHP-Developer guckten bislang in die Röhre, wenn es um ein REPL (Read-Eval-Print-Loop) ging, also um ein Terminal in dem sie interaktiv mit ihrem PHP-Code experimentieren können. Mit Boris ist genau das möglich.

Jeder Code, den man in Boris eingibt, wird evaluiert und die Resultate geprüft. Zwischen Eingaben wird der Status aufrechterhalten, so dass man graduell an einer Lösung arbeiten kann.

Für die Nutzung benötigt man PHP 5.3 und aufwärts, Readline-Funktionen, PCNTL-Funktionen und POSIX-Funktionen. Auf Windows ist das REPL aufgrund besagter Abhängigkeit zum POSIX-Feature nicht nutzbar.

Den Code für Boris könnt ihr auf GitHub herunterladen.

Das PHP-REPL Boris Screenshot: https://github.com/d11wtq/boris

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -