Box veröffentlicht App pünktlich zum Windows-8-Start
Kommentare

Alles andere als unvorbereitet zeigte sich das Cloud-Speicher-Unternehmen Box zum Launch von Windows 8. Bereits im September hatte man hier für Windows 8 eine kompatible App entwickelt, die für die OS-User

Alles andere als unvorbereitet zeigte sich das Cloud-Speicher-Unternehmen Box zum Launch von Windows 8. Bereits im September hatte man hier für Windows 8 eine kompatible App entwickelt, die für die OS-User pünktlich im Windows Store zur Verfügung stehen sollte. Damit fährt das Unternehmen konsequent die Strategie weiter, auf allen Betriebssystemen mit Native Apps vertreten zu sein.

Am Angebot von Box selbst hat sich ZDNet zufolge allerdings kaum etwas verändert. Lediglich die Bandbreite soll angewachsen sein. In einem kleinen Seitenhieb gegen Microsoft sprach Box Gründer Aaron Levie von einer idealen Gelegenheit, Millionen von Microsoft User über Windows 8 für Box zu gewinnen.

Box für Windows ist in der Basisversion für Privatkunden mit 5GB Speicher kostenlos. Extra Speicher oder Versionen für Unternehmen hingegen sind kostenpflichtig.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -