CakePHP 2.3.0: Flexibler und sicherer
Kommentare

Die finale Version des Frameworks CakePHP 2.3.0 ist nach zwei Monaten Evaluation des Release Candidate veröffentlicht worden. Das Update kam vor allem der Authorisierungs- und Paginationskomponente zugute.

Die finale Version des Frameworks CakePHP 2.3.0 ist nach zwei Monaten Evaluation des Release Candidate veröffentlicht worden. Das Update kam vor allem der Authorisierungs- und Paginationskomponente zugute. Erstere verschlüsselt Passwörter in Zukunft mit blowfish/bcrypt. Überdies wurde Wert gelegt darauf, dass CakePHP freier konfigurierbar wird. So lassen sich künftig eigene View-Klassen in der RequestHandlerComponent mappen.

Außerdem werden Fehler im Bootstrapping nicht mehr so aufdringlich wie früher gemeldet; die Dateitransfer-Methode MediaView wurde in CakeResponse::file() verlagert und auch HttpResponse wurde nach HttpSocketResponse verlagert; Caching wird künftig standardmäßig von der File Engine übernommen. Letzteres macht CakePHP auch in Systemen Relevant, in denen kein APC installiert wurde. Darüber hinaus lässt sich der neue Cache über die viewPrefix-Einstellung subdomänengenau feinjustieren.

Detail-Änderungen findet Ihr in der Ankündigung. Tipps zur Migration Eures CakePHP 2.2.5-basierten Codes findet Ihr im Migration Guide. Zum Download gelangt Ihr via GitHub.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -