CakePHP 3.0.0 Beta 1 veröffentlicht
Kommentare

Wir nähern uns langsam aber sicher der Auswertung der großen Framework-Umfrage – zuvor sollten wir aber noch einen Blick auf Neuigkeiten aus der Bäckerei werfen. Denn das Open-Source-Framework nähert

Wir nähern uns langsam aber sicher der Auswertung der großen Framework-Umfrage – zuvor sollten wir aber noch einen Blick auf Neuigkeiten aus der Bäckerei werfen. Denn das Open-Source-Framework nähert sich knapp ein viertel Jahr nach dem Release der Version 2.5.0 mit der Veröffentlichung von CakePHP 3.0.0-beta1 dem finalen Release. Nicht allerdings, ohne vorher noch einmal einiges durcheinander zu bringen. Und so gilt es, die Augen offen zu halten!

CakePHP 3.0.0 Beta 1 – die Neuerungen

Das Team rund um das Open-Source-Framework CakePHP war keineswegs faul und hat dem aktuellen Release CakePHP 3.0.0-beta1 eine ganze Hand voll Neuerungen spendiert.

So wurden beispielsweise neben den üblichen Performance-Optimierungen die Fehlerseiten für Plug-ins überarbeitet und das ORM von einigen Bugs befreit und um case-Statements erweitert.

Neu ist auch die globale Funktion collection(), die Arrays in Collections umwandelt, oder die Tatsache, dass die Cookie-Pfade jetzt per Default auf das Verzeichnis der Applikation gesetzt werden.

… und die Breaking Changes

Wie bereits erwähnt, bietet CakePHP 3.0.0-beta1 nicht nur Neuerungen, die man ohne weiteres einsetzen kann – viel mehr sind seit dem Release der letzten Alpha-Version auch einige Breaking Changes an Bord, die man beachten sollte.

So wurde beispielsweise das I18n-Modul komplett neu implementiert und in diesem Zug die Klasse L10n über Bord geworfen. Welche Auswirkungen das genau hat, zeigt die überarbeitete Dokumentation.

Zwei weitere wichtige Neuerungen sind die Änderung der Verzeichnisstruktur – so wird aus /src/Config/ beispielsweise /config/, und die /src/bootstrap.php liegt nun in /config/bootstrap.php – sowie die Tatsache, dass Plug-ins mit Vendor-Präfixen nicht mehr umbenannt werden und somit künftig deutlich mehr Schreibarbeit notwendig wird. Hinzu kommen zahlreiche entfernte Methoden wie beispielsweise Validation::ssn() oder App::objects().

Daran haben Entwickler erst einmal einiges zu knabbern – für die Zukunft verspricht man jedoch Besserung:

We hope to minimize the impact of breaking changes in future beta and release candidate releases.

Update und Co.

CakePHP 3.0.0-beta1 steht ab sofort auf GitHub zum Download – und ausgiebigem Testen – bereit. Einen Überblick über alle Neuerungen und Breaking Changes seit der letzten Alpha bieten dabei die Release Notes.

Wer eine existierende CakePHP-Anwendung hat, ist also herzlich eingeladen, das kommende Release auf Herz und Nieren zu prüfen. Ein ausführlicher Migration Guide hilft dabei, auf die neue Version zu migrieren. Und dabei gibt es – wie man sieht – einiges zu beachten.

Aufmacherbild: Pastry shop display window with variety of cakes. von Shutterstock / Urheberrecht: ChameleonsEye

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -