CakePHP 3.0.0-beta3 mit neuen Features veröffentlicht
Kommentare

Eigentlich hatte das CakePHP-Team geplant, nur zwei Beta-Versionen von CakePHP 3.0.0 herauszubringen. Da die Entwickler des Frameworks jedoch nicht mit dem aktuellen ORM-Validierungs-Workflow zufrieden waren, gab es nun mit CakePHP 3.0.0-beta3 eine weitere Beta der nächsten Framework-Version.

Im Vordergrund standen dabei vor allem das Einfügen von Community-Feedback sowie das Vollenden von ausstehenden Änderungen. In einem Blog-Post erklärt das Entwickler-Team, was die neue Beta-Version bereithält.

Änderungen in CakePHP 3.0.0-beta3

In der dritten Beta von CakePHP 3.0.0 wurden einige Breaking Changes vorgenommen. Dazu gehört etwa, dass Bake-Templates nun einen Templating-Mechanismus nutzen, der einige Stufen des Templates vor-parst. Genauso akzeptiert die Datenbank-Konfiguration den Login-Key nicht länger und erfordert stattdessen den Username.

Zudem sind Checkbox- und Radio-Inputs nun in ihren zugehörigen Label-Elementen genested, was die Kompatibilität mit einigen CSS-Libraries erhöht. LOG_ERROR– und TESTS-Konstanten wurden entfernt; zudem wurden einige Änderungen an Controller und Komponenten vorgenommen.

Seit CakePHP 3.0.0-beta2 wurden auch einige neue Features hinzugefügt. Dazu gehört zum Beispiel, dass einige neue eigenständige Libraries aus CakePHP gezogen wurden, oder dass Datenbank-Verbindungen, Cache-Engines, Loggers und E-Mail-Beförderungen nun mit einem DSN über den URL-Schlüssel konfiguriert werden können.

Eine Übersicht über alle Änderungen und neuen Features findet sich in den Release Notes oder im Migration-Guide. Die neue Version steht auf GitHub zum Download zur Verfügung.

Aufmacherbild: White flour on a wooden table creating a text area for insertion of your custom message or recipe von Shutterstock / Urheberrecht: stocksolutions

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -