Chrome Web Store: Google belohnt kreative Köpfe
Kommentare

Deutsche Entwickler können jetzt zeigen, was in ihnen steckt. Google organisiert nämlich zusammen mit dem Center for Digital Technology & Management einen Wettbewerb für den Chrome Web Store.

Bis

Deutsche Entwickler können jetzt zeigen, was in ihnen steckt. Google organisiert nämlich zusammen mit dem Center for Digital Technology & Management einen Wettbewerb für den Chrome Web Store.

Bis zum 23. Mai 2011 können deutsche Entwickler ihre Apps im Chrome Web Store hochladen und so an dem Wettbewerb teilnehmen. Die Sieger bekommen dieses Jahr ein Notebook mit dem Chrome OS und werden außerdem auf der Homepage des Chrome Web Store vorgestellt. Und wer richtig gute Apps entwickelt kann sich darauf freuen, diese beim Google Developer Day 2011 vorzustellen. Am 30. Mai 2011 fällt dann die Entscheidung wer gewonnen hat.

Natürlich gibt es bei diesem Wettbewerb auch einige Richtlinien, an denen sich die Teilnehmer orientieren sollten. Die App sollte den Kategorien des Chrome Web Stores entsprechen und spezielle technische Merkmale, wie beispielsweise den Einsatz von APIs oder die Verwendung von HTM 5, berücksichtigen. Die Expertenjury orientiert sich an diesen Kriterien und unterscheidet auch zwischen kostenfreien und kostenpflichtigen Apps, die übrigens getrennt bewertet werden und die gleiche Chance auf den Sieg haben.

Der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt – viel Spaß beim Coden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -