Robin Sedlaczek auf der BASTA! Spring 2019

Schrittweise Migration in die Cloud mit Azure Hybrid Connections
Keine Kommentare

Robin Sedlaczek gibt Einblick, wie Azure Hybrid Connections bei der schrittweisen Migration in die Cloud helfen können und demonstriert ihren Einsatz.

Ist der Entschluss einmal gefasst und die Entscheidung getroffen, in die Cloud zu gehen, stellt sich als nächstes die Frage nach der optimalen Vorgehensweise. Oftmals gilt es, komplexe und gewachsene Anwendungen zu migrieren bzw. Cloud-fähig zu machen. Das muss nicht in einem gewagten Schritt passieren. Azure Hybrid Connections helfen bei der schrittweisen Migration. In dieser BASTA!-Session wird der Einsatz von Azure Hybrid Connections anhand eines realen Beispiels demonstriert. Praxisorientierung durch Live-Coding steht dabei im Vordergrund.

Der Speaker: Robin Sedlaczek

Robin Sedlaczek hat 20 Jahre Erfahrung als professioneller Softwareentwickler. Seit 13 Jahren tätig bei der Fairmas GmbH in Berlin (http://fairmas.com/), hat er das auf Finanzplanungstools spezialisierte Unternehmen mit Ausrichtung auf die Microsoft .NET Plattform mit aufgebaut. Als CTO ist er dort zuständig für den gesamten Entwicklungsbereich. In seiner Freizeit organisiert er die .NET User Group Berlin-Brandenburg und vermittelt sein Wissen auf Konferenzen, in User Groups, Onlinekursen, Fachartikeln und in seinem Blog (http://robinsedlaczek.com/). Er ist erreichbar via Twitter (https://twitter.com/RobinSedlaczek) und per E-Mail (robin.sedlaczek@live.de).

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -