Das Entwickler Magazin Spezial Kubernetes ist da!

Neu am Kiosk: Entwickler Magazin Spezial Vol. 20: Kubernetes
Keine Kommentare

Das neue Entwickler Magazin Spezial zu Kubernetes ist ab sofort am Kiosk erhältlich. Als unverzichtbares Orchestrierungstool ist Kubernetes in aller Munde. Doch ist der Einsatz wirklich immer sinnvoll? Was ist Kubernetes eigentlich und hat es ein Imageproblem? Diese und weitere Fragen beantworten die spannenden Beiträge in der neuen Ausgabe.

Mehr als ein Revolutionshelfer!

Liebe Leserin, lieber Leser!

Containertechnologien haben in den vergangenen Jahren eine wahre Erfolgsgeschichte in der Welt der Infrastrukturlösungen geschrieben. Sie vereinfachen nicht nur das Deployment komplexer verteilter Anwendungen, sondern erhöhen auch die Flexibilität hinsichtlich der darunter liegenden Infrastrukturen. Doch der rasante Aufstieg der Containertechnik wäre wohl nicht so einfach möglich gewesen, wenn nicht intelligente Helfer wie Kubernetes für die Bereitstellung, Wartung und Skalierung der Containerumgebungen sorgen würden. Kubernetes weist Ressourcen zu, automatisiert, startet und ersetzt sogar Container, wenn es nötig ist. Kubernetes ist quasi der mitdenkende Manager der Container, der auch bei komplexen Projekten den Überblick behält und serverübergreifend die passenden Entscheidungen trifft.

Kubernetes ist ein unverzichtbares Orchestrierungstool, ohne das die Containerrevolution mit seinem Anführer Docker wohl nie stattgefunden hätte. Doch wie es bei Revolutionshelfern so üblich ist, erstrahlt nur der Anführer im hellen Rampenlicht und der wichtigste Helfer wird oft nicht gebührend erwähnt. Damit ist jetzt Schluss: Kubernetes steht im Mittelpunkt unseres Entwickler Magazin Spezial, denn das Themenspektrum rund um Kubernetes ist so spannend und vielfältig wie kaum ein anderes in der IT-Welt. Wir werfen in dieser Ausgabe u. a. einen Blick auf Kubernetes als Multi-Cloud-Betriebssystem, schauen uns die Automatisierung mit Kubernetes Operators näher an und verlieren auch das Thema Sicherheit nicht aus den Augen. Darüber hinaus zeigen unsere praktisch versierten Autoren, dass ein Service Mesh wie Istio zusammen mit Kubernetes gut dafür geeignet ist, auch komplexe Microservices-Systeme zu implementieren.

Ganz ohne den kritischen Blick kommt natürlich auch die Containerrevolution nicht aus. Kubernetes hat ein Imageproblem – von einigen Entwicklern wird es als zu komplex empfunden. „Kubernetes löst einige der kompliziertesten Probleme beim Betrieb von Software auf sehr intelligente Weise, aber zur gleichen Zeit macht es sehr simple Aufgaben deutlich komplizierter“, schreibt unser Autor Lukas Gentele dazu. Haben wir also das Loblied auf Kubernetes zu früh gespielt? Wir werden es sehen. Im Moment feiern wir Kubernetes und seine vielfältigen Möglichkeiten und freuen uns mit Ihnen über unser prallgefülltes Entwickler Magazin Spezial zu Kubernetes.

Viele spannende Momente beim Lesen wünscht

Thomas Petzinna
Redakteur 

Die Highlights im Entwickler Magazin Spezial Vol. 20: Kubernetes

Die Qual der Wahl
Ergibt der Einsatz von Kubernetes wirklich immer Sinn?
Mario Kleinsasser

Service Mesh und Istio
Eine Infrastruktur für Microservices
Hanna Prinz und Eberhard Wolff 

Knative: Serverless Apps deployen
Einführung zu Knative und seinen Komponenten
Jürgen Hoffmann

Kubernetes-Security
Ein Leitfaden zur Absicherung von Containernetzwerken
Maximilian Siegert und Patrice Volkmer

Jetzt am Kiosk: Das Entwickler Magazin Spezial Vol. 20: Kubernetes

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -