Kontinuierliche Delivery am Beispiel von Visual Studio Team Services

Video: Die Vorteile von Continuous Delivery in der Cloud
Keine Kommentare

Continuous Delivery (CD) steht ganz unter dem Motto: schneller ans Ziel kommen! Hinter dem Begriff steht eine Sammlung von Techniken, Prozessen und Werkzeugen, die den Entwicklungsprozess von Software beschleunigen und unter anderem den Time-to-Market-Zeitraum von neuen Features verkürzen sollen. Welche Vorteile die kontinuierliche Auslieferung in der Cloud bietet, zeigte Christian Binder in seiner Session auf dem BASTA! Spring Innovation Day auf.

In seiner Session „Continuous Delivery in der Cloud“ demonstrierte Christian Binder am Beispiel von Microsoft Visual Studio Team Services (VSTS), welche Vorteile die kontinuierliche Delivery mit sich bringt. Damit lassen sich nicht nur Änderungen in der Cloud schneller umsetzen, sondern auch Fehler können schnell erkannt und ausgebessert werden – Stichwort „Fail fast“.

Innerhalb von VSTS werden etwa alle drei Wochen Updates mit zugehöriger Dokumentation ausgespielt, sodass Kunden schnell mit Aktualisierungen versorgt werden. Mehr Details dazu gibt´s im nachfolgenden Video.

BASTA! 2018

Testing in prouction

mit Nico Orschel (AIT GmbH & Co. KG)

Microservices: Technologien im Vergleich

mit Eberhard Wolff (INNOQ)

Survival Guide: Vom Monolithen zu Microservices

mit Lars Röwekamp (Open Knowledge)

Aufmacherbild: Flat style vector businessman von Shutterstock / Urheberrecht: brainpencil

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -