Das CR-Team des Zend Frameworks gibt sich die Ehre
Kommentare

Gestern berichteten wir noch über Matthew Weier O’Phinneys Road(map) to Zend Framework 2.0. Darin fand auch das Community Review Team Erwähnung, über dessen genauere Gestaltung man sich noch Gedanken

Gestern berichteten wir noch über Matthew Weier O’Phinneys Road(map) to Zend Framework 2.0. Darin fand auch das Community Review Team Erwähnung, über dessen genauere Gestaltung man sich noch Gedanken machen wollte. Pádraic Brady hat die Sache nun voran getrieben und in einem Blog-Post alles wichtige zusammengetragen.

Pádraic bringt die von Matthew angeregten Punkte ziemlich deutlich auf den Punkt: So essentially, the CR Team will have an advisory/liason role as it pertains to the proposing and maintenance of components. You should note that it will have limited decision capability, and Zend will continue to issue final approval for new proposals. However, if you do have a proposal in the works (or in a queue already), the Team will doubtlessly soon be looking for you.

Aufgabe des CR-Teams sei es als, Zend in den Bereichen Vorschläge, Patches und Pflege der Komponenten zu unterstützen und dem Core-Team so die Möglichkeit zu geben, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren – nämlich der Weiterentwicklung des Frameworks. Vor allem in der Kommunikation zwischen Zend und den Maintainern sieht Pádraic die große Stärke; unter den aktuell sieben Mitgliedern finden sich schließlich viele Namen, die aktiven Zend-Framework-Usern ein Begriff sein sollten. Neben Pádraic selbst sind auch Rob Allen, Steven Brown, Shaun Farrell, Pieter Kokx, Dolf Schimmel und Ben Scholzen mit von der Partie. Es gibt also kaum Fragen zu einem Bereich oder einer Komponente, die nicht von mindestens einem der Team-Mitglieder kompetent beantwortet werden könnte.

Wer Fragen zum Team hat, findet alle Mitglieder im #zftalk.dev auf Freenode oder auf Twitter; die jeweiligen Nicknames findet man in Pádraics Artikel Zend Framework Community Review Team. Und obwohl der genaue Ablauf noch nicht definiert ist, macht er den Usern bereits ein verlockendes Angebot: If you have any particularly urgent questions about proposals, patches or maintainance, I’m sure the Team will be happy to look at those while we’re gearing up for full operation.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -