Das hat die PHP-Welt in KW 09, 2012 bewegt
Kommentare

Wie die Zeit vergeht – schon ist wieder Freitag, das Wochenende steht vor der Tür. Für den Fall, dass Sie diese Woche keine Zeit gefunden haben, präsentieren wir Ihnen hier noch einmal die fünf Themen,

Wie die Zeit vergeht – schon ist wieder Freitag, das Wochenende steht vor der Tür. Für den Fall, dass Sie diese Woche keine Zeit gefunden haben, präsentieren wir Ihnen hier noch einmal die fünf Themen, die unsere Leser diese Woche am meisten beschäftigt haben. Viel Spaß beim Lesen und entdecken,
und ein schönes Wochenende!

Blut, Schweiß und Tränen: PHP 5.4.0 ist da!

Gestern wurde es noch einmal unruhig: PHP 5.4 lag bereits einige Zeit in Subversion – aber so richtig wollte sich niemand dazu äußern. Jetzt jedoch ist es an der Zeit, das neue Major-Release herzlich willkommen zu heißen!

mehr Infos

CSS Preprocessors – Kompilier-Methoden im Vergleich

Jeff Croft wägt ab, ob CSS-Preprocessors wie Sass und LESS eher auf Client- oder auf Server-Seite laufen sollten und welche Methode sich in Gruppenarbeit am besten schlägt. Das zeigt er mit vier unterschiedlichen Kompilierungs-Varianten, die jeweils Vorteile und … mehr Infos

NetBeans 7.2 beherrscht PHP-5.4-Built-in-Webserver

NetBeans‘ Presseabteilung berichtet fast täglich vom Support neuer PHP-5.4-Features. Jetzt wurde die Unterstützung des PHP-Webservers in NetBeans 7.2 verkündet. Auch die neue Short Array Syntax, Array Dereferencing sowie anonyme Objekt-Variablen von PHP 5.4 werden … mehr Infos

MariaDB-Wunschkonzert für Version 5.6

SkySQL fragt seine Kunden, welche Features in MariaDB 5.6 enthalten sein sollen. Seit über einem Jahr liegt Version 5.3 schon als Release Candidate auf den Servern, dennoch plant man bereits für kommende Editionen voraus. Die Community ist nun angehalten, sich für … mehr Infos

Responsive Navigation Patterns – volle Übersicht auch auf vier Zoll

Brad Frost gibt Denkanstöße, wie man die Navigation seiner Website auch für Smartphones und Tablets übersichtlich gestalten kann. Dies sei nötig, da im Responsive Web Design der Navigationsbereich oft zu kurz komme. Hierzu wägt er Vor- und Nachteile sieben … mehr Infos

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -