Das richtige DSL-Werkzeug finden (Teil 3)
Kommentare

Der Einsatz von 4GL-Entwicklungssprachen bringt einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz. Einerseits können Produkte durch kürzere Entwicklungszeiten früher auf den Markt gebracht und andererseits

Der Einsatz von 4GL-Entwicklungssprachen bringt einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz. Einerseits können Produkte durch kürzere Entwicklungszeiten früher auf den Markt gebracht und andererseits kundenspezifische Anpassungen und neue Versionen sehr schnell zur Verfügung gestellt werden. Bei der Verwendung von 4GL-Sprachen sind die Anforderungen an Entwickler weniger hoch als bei hochtechnischen C#-Projekten, da das Personal in den Fachabteilungen benötigte Lösungen selbst entwickelt. Generell wirken sich niedrigere Kosten für weniger qualifizierte Entwickler im Gesamtprojekt auch kostensenkend aus.

Ein wichtiger Punkt bei Softwareprojekten ist natürlich der Softwareeinsatz. Wie kommen die Programme zum Kunden und Anwender? Über CDs, Memory Sticks oder als WPF-Browseranwendungen? Team Developer .NET erzeugt beispielsweise WPF-Desktopanwendungen und aus dem exakt gleichen Sourcecode auch WPF-Browseranwendungen, die per IIS an den Anwender verteilt werden und auch direkt im Browser laufen. WPF-Browseranwendungen erleichtern die Softwareverteilung an die Anwender stark. Der Anwender lädt sich über einen Hyperlink die Anwendung herunter und kann sie sofort verwenden. Bei geänderten Softwareständen wird automatisch die neue Version vom Webserver heruntergeladen und es besteht gar nicht erst die Gefahr für Anwender, mit veralteten Softwareversionen zu arbeiten. Auch als Software-as-a-Service-(SaaS-)Angebot sind WPF-Browseranwendungen durch ihr einfaches Deployment sehr nutzbar. 

Businesssoftwarelösungen in der Windows Azure .NET Cloud

Das Verwenden der Windows Azure Cloud vereinfacht und automatisiert den Einsatz von Anwendungen. Die neuesten Cloud-Angebote von Microsoft ermöglichen den Einsatz von Anwendungen weltweit, ohne in eine eigene Deployment IT zu investieren. Entwickler können die Anwendungen und Daten einfach in die Windows Azure Cloud laden, haben sofort ein weltweit verfügbares Deployment-Netz und müssen sich nicht um eigene Verteilungsserver, Bandbreiten, Datenbankserver und deren Wartung kümmern. Die Anwendung und Daten in der Azure Cloud sind einfach immer und überall verfügbar und die Verwendung wird nutzungsbedingt direkt mit Microsoft abgerechnet. Windows Azure ist für mittlere bis größere Unternehmen, Unternehmen, die geografisch weit verteil sind, und für Software-as-a-Server-Softwareanbieter eine sehr interessante Lösung, weil keine Vorabinvestitionen in eigene Cloud-Infrastruktur getätigt werden müssen. Für viele kleinere Lösungsanbieter und kleinere weltweit verteilte Unternehmen sind die Investitionen in Personal zur Wartung und in die Serverfarm keine unbedeutenden Beträge. Mit Windows Azure bietet sich die Gelegenheit, schnell mit Lösungen und kleinem Budget live zu gehen. Windows Azure kann sowohl ASP.NET-Webanwendungen hosten als auch .NET-WPF-Browseranwendungen, also HTML-basierte Anwendungen in der Form von ASP.NET als auch Desktopanwendungen in der Form von WPF-Browseranwendungen.

Martin Teetz ist Product Manager für Team Developer .NET bei Unify und somit für die Produktplanung der .NET-Programmiersprache von Unify zuständig. Seit mehr als 20 Jahren beschäftigt er sich mit Datenbanken und Softwareentwicklung für Microsoft Windows.
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -