Das sind die Gewinner der MobileTech Awards 2014
Kommentare

Die App des Start-ups Blinks Labs hat sich gestern Abend im Rahmen der MobileTech Conference in München den Special Jury Award gesichert. Gemeinsam mit den Gewinnern der bereits bekannten MobileTech-Awards-Träger

Die App des Start-ups Blinks Labs hat sich gestern Abend im Rahmen der MobileTech Conference in München den Special Jury Award gesichert. Gemeinsam mit den Gewinnern der bereits bekannten MobileTech-Awards-Träger Allryder (Kategorie „Reise & Mobilität“), Familonet (Kategorie „Information & Service“), Haushaltsbuch MoneyControl (Kategorie „Business & Produktivität“) sowie Zattoo Live TV (Kategorie „Entertainment & Lifestyle“) nahm Blinks Labs die Auszeichnung auf der MobileTechCon Open von Sebastian Meyen, Chief Content Officer der Software & Support Media Group, entgegen.

Die Gewinner der MobileTech Awards 2014

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und möchten uns herzlich bei der Jury des MobileTech Awards bedanken“, so Sebastian Klein, Mitgründer und Chefredakteur von Blinkist, zum Gewinn des Special Jury Awards. Die App von Blinks Labs bietet den Nutzern sogenannte Blinks, welche die inhaltlichen Kerngedanken eines Buchs kompakt zusammenfassen. „Vielen von uns fehlt im Alltag oft die Zeit, um gezieltes Lesen in den täglichen Arbeitsablauf zu integrieren. Es ist geradezu erholsam, sich neues Wissen quasi nebenbei anzueignen.“

Im Vorfeld der Preisverleihung wurden bereits vier Awards-Gewinner durch ein Community Voting ermittelt. Auf das Siegerpodest haben es die folgenden Apps geschafft:

  • Haushaltsbuch MoneyControl „Haushaltsbuch MoneyControl“ erhält den MobileTech Award in der Kategorie „Business & Produktivität“. Als Haushaltsbuch-App konzentriert sich MoneyControl auf die wesentlichen Aspekte der Haushaltsbuchführung und bietet unter anderem folgende Leistungen: Aufrufen neuer Einnahmen oder Ausgaben, schnelle Eingabe von Beträgen sowie optionale Einstellungen rund um Kategorien, Konto, Person, Gruppe und Notiz.
  • Familonet in der Kategorie „Information & Service“ Sieger in der Kategorie „Information & Service“ ist die Familien-App „Familonet“. Mit der App lassen sich Nachrichten, aktuelle Standorte, Fotos und Ähnliches an einen ausgewählten Personenkreis schicken. Eine optimale Lösung, um sich mit Familienmitgliedern und Freunden schnell und problemlos zu verbinden.
  • Zattoo Live TV in der Kategorie „Entertainment & Lifestyle“ Als Gewinner in der Kategorie „Entertainment & Lifestyle“ ging die App „Zattoo Live TV“ hervor, mit der kostenfreies Fernsehen überall möglich ist. Zattoo Live TV bietet insgesamt siebzig TV-Sender, die der User direkt aus dem Live-Stream der Senderliste oder dem Fernsehprogramm anwählt. Die verfügbaren Programme sind unter anderem: ARD/Das Erste, ZDF, sport1, ARTE, DMAX, joiz, N24, 3sat, BR, NDR, MDR, WDR, HR, PHOENIX und RBB.
  • Waymate (Allryder) in der Kategorie „Reise & Mobilität“ Der MobileTech Award in der Kategorie „Reise & Mobilität“ geht an „Waymate“. Die App vergleicht alle verfügbaren Nahverkehrsoptionen in Deutschland sowie Fernverbindungen per Flugzeug, Bus und Zug. Sowohl Fahrpläne, Reisedauer als auch Preise werden übersichtlich auf einen Blick angezeigt.

Weitere Infos zu den Gewinnern und Nominierten der MobileTech Awards finden sich auf: http://mobiletechcon.de/awards

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -