Couchbase sichert sich 14 Millionen US-Dollar
Kommentare
Geld regiert die Welt – auch im NoSQL-Bereich. So hat der NoSQL-Spezialist Couchbase stolze <a href="http://www.couchbase.com/press-releases/couchbase-series-C" title="NoSQL Leader Couchbase Announces Million Series C Funding“ target=“_blank“>14 Millionen US-Dollar an Venture-Kapital zusammengetragen – um die Zukunft scheint man sich zunächst einmal keine Sorgen machen zu müssen.

Couchbase, ein Zusammenschluss von CouchOne und Membase, einer Firma der Köpfe hinter memached, verfügt mit dieser Serie C Venture-Runde nun über ein Kapital von insgesamt 30 Millionen US-Dollar. Eine weitere Million stünde bereits in den Startlöchern – bei deren Geldgebern es sich um „strategische Kunden und Partner“ handle, so das Unternehmen weiter.

Die Geldmittel sollen vor allem in die Weiterentwicklung der NoSQL-Technologie, die internationale Expansion sowie in umfassende Schulungslösungen und Community-Events verwendet werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -