Database Workbench 4.3.0 Pro mit Debugger für MySQL erhältlich
Kommentare

Upscene Produtions hat heute die neue Version des Multi-DBMS Entwicklungstools Database Workbench 4.3.0 Pro vorgestellt. Ergänzt wurde es dabei unter anderem um eine inkrementelle Suchfunktion für SQL,

Upscene Produtions hat heute die neue Version des Multi-DBMS Entwicklungstools Database Workbench 4.3.0 Pro vorgestellt. Ergänzt wurde es dabei unter anderem um eine inkrementelle Suchfunktion für SQL, Table und View Editor sowie einem Syntax Check für Firebird und InterBase. Für MySQL gibt es ab sofort Debugging für Stored Procedures, Funktionen und Trigger. Weitere Änderungen könnt Ihr dem Changelog entnehmen, der 26 Änderungen gegenüber Database Workbench 4.2.4 umfasst.

Bisher ist nur die kostenpflichtige Pro Version erhältlich. Die kostenlose Lite Version von Database Workbench soll aber bald folgen. Das Cross-Database-Engine-Developer Tool unterstützt InterBase, Firebird, MS SQL, MySQL, Oracle DB, Sybase und Nexus DB in etlichen Versionen, wobei der Support bestimmter Datenbanken traditionell als Modul dazugekauft werden muss.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -