HeidiSQL 5.1 veröffentlicht
Kommentare

Entwickler Ansgar Becker hat das MySQL-Frontend HeidiSQL als finale Version 5.1 veröffentlicht. Die Anwendung dient der Verwaltung von MySQL-Datenbanken, ähnlich wie phpMyAdmin oder Chive. Das Release

Entwickler Ansgar Becker hat das MySQL-Frontend HeidiSQL als finale Version 5.1 veröffentlicht. Die Anwendung dient der Verwaltung von MySQL-Datenbanken, ähnlich wie phpMyAdmin oder Chive. Das Release behebt verschiedene Bugs und verspricht folgende neue Features:

  • einen Editor für geplante Ereignisse in MySQL 5.1 Servern
  • der Tab „Host“ soll künftig den Unter-Tab „Databases“ erhalten, der Nummern, Tabellen oder Verfahren für jede Datenbank anzeigen soll
  • gespeicherte Verfahren und Funktionen sollen sich vom Kontext-Menü aus aufrufen lassen

Die vollständige Liste der Fixes und neuen Features kann im Changelog nachverfolgt werden. HeidiSQL ist vollständig in Delphi geschrieben und stellt eine Weiterentwicklung des Tools MySQL-Front dar. 2006 entschieden sich die Entwickler dazu, das Projekt unter neuem Namen weiter zu betreiben. Die aktuelle Version kann auf der Projektseite heruntergeladen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -