MySQL 5.6 vs. MariaDB 10.0 Vergleichstabelle
Kommentare

Oracle hat kürzlich Version 5.6 der Datenbank MySQL veröffentlicht. Der MySQL-Urvater Monty Widenius, der mittlerweile seinen unabhängigen Fork MariaDB vermarktet, hatte bereits angekündigt, die neuen Features zeitnah zu implementieren. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Status Quo in Sachen Feature-Parität aus?

Um diese Frage besonders leicht zu klären, haben die Kollegen von SkySQL.com eine Tabelle erstellt, in der die Features aus MySQL 5.5, 5.6 sowie die MariaDB-Pendants 5.5 respektive 10.0 dargestellt sind. Auch wurde vermerkt, welche Features in anstehenden MariaDB-Releases implementiert werden. Auffällig ist hier etwa das Fehlen einer NoSQL-Schnittstelle in MariaDB: Hier hat Oracle dem neuen MySQL ein exklusives Feature spendiert.

1) Wird ohne JSON-Output in MariaDB 10.0.2 nachgereicht 2) Wird in MariaDB nachgereicht 3) FULLTEXT-Indizes werden in MariaDB 10.0.2 nachgereicht

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -