Sequel Pro 1.0: MySQL Management für OS X final
Kommentare

Nach etlichen Jahren Entwicklung ist endlich Version 1.0 des grafischen Datenbank-Verwaltungstools veröffentlicht worden. Damit sind die Macher zum ersten Mal so zufrieden mit Stabilität und UI-Polishing

Nach etlichen Jahren Entwicklung ist endlich Version 1.0 des grafischen Datenbank-Verwaltungstools veröffentlicht worden. Damit sind die Macher zum ersten Mal so zufrieden mit Stabilität und UI-Polishing Ihres Tools, dass sie jetzt freudig an Honig und Butter servieren: (Ja, das ist das neue, offizielle Logo)

Sequel 1.0: Erster stabiler Release des grafischen MySQL-Verwaltungstools für OS X 10.5

Sequel Pro 1.0 wird für Mac OS X 10.5 oder neuer kostenlos zum Download bereitgestellt. Es ist auf deutsch, englisch, französisch, und einigen anderen Sprachen verfügbar. Bei der Entwicklung des UIs wurden sogar Retina-Displays berücksichtigt. Die Macher freuen sich über Spenden. Mehr Infos zu den Features von Sequel Pro erhaltet Ihr auf der Homepage.

Der Release von Sequel Pro 1.0 ist allerdings eine schlechte Nachricht für Nutzer von OS X Leopard oder PowerPC-basierte Macs: Dies wird laut den Release Notes der definitiv letzte Release sein, der diese beiden Plattformen unterstützt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -