Der einfache Weg zur Google-Chrome-Erweiterung
Kommentare

Ausgehend von dem zu Beginn des Artikels genannten Beispiels würde aus diesem Smarty Template das in Listing 6 zu sehende HTML entstehen.
Listing 6

Max Mustermann

Firma: Musterfirma Telefon:

Ausgehend von dem zu Beginn des Artikels genannten Beispiels würde aus diesem Smarty Template das in Listing 6 zu sehende HTML entstehen.

Listing 6

Max Mustermann

Firma: Musterfirma Telefon: 01234/56789 E-Mail: example@example.com Internet: http://example.com/

Prinzipiell könnten Sie in dem Template wieder eine Auszeichnung als hCard vornehmen, das hat jedoch keine Vorteile. Das Ergebnis, nachdem das Add-on neu geladen wurde, ist in Abbildung 2 zu sehen. Um diese unformatierte Ausgabe etwas zu verschönern, ist ein wenig CSS nötig. Fügen Sie den in Listing 7 stehenden Programmcode in den Head-Bereich der popup.html ein. Selbstverständlich können Sie die Ausgabe nach Ihrem Belieben anpassen.

Abb. 2: Die Erweiterung zeigt die gefundenen hCard-Informationen an.

Mit diesem Style sieht das Ergebnis wie in Abbildung 3 aus.

Abb. 3: Die Ausgabe wurde mit CSS formatiert.
Listing 7
 
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -