Der einfache Weg zur Google-Chrome-Erweiterung
Kommentare

Wenn Sie die Erweiterung weitergeben möchten, müssen Sie sie zuvor noch packen. Das erledigen Sie über den Button ERWEITERUNG PACKEN. in der ERWEITERUNGEN-Seite in Chrome. Wählen Sie dort unter STAMMVERZEICHNIS

Wenn Sie die Erweiterung weitergeben möchten, müssen Sie sie zuvor noch packen. Das erledigen Sie über den Button ERWEITERUNG PACKEN. in der ERWEITERUNGEN-Seite in Chrome. Wählen Sie dort unter STAMMVERZEICHNIS DER ERWEITERUNG das Verzeichnis Ihrer Erweiterung aus und bestätigen Sie. Chrome wird das mit einem Dialog bestätigen und Ihnen den Pfad zur hCard-Finder.crx anzeigen. Fertig!

Mehr ist für eine vollständige Google-Chrome-Erweiterung nicht nötig. Sie können diese eigenständig mit neuen Funktionen wie dem Anzeigen weiterer hCard-Informationen oder dem Auslesen von hCalender erweitern. Weiterhin können Sie Ihre Erweiterung im Google Chrome Web Store veröffentlichen und allen Chrome-Benutzern zur Verfügung stellen. Mit den hier erhaltenen Informationen haben Sie die Grundlage, um weitere nützliche Erweiterungen zu programmieren. Ihren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Fabian Beiner (http://fabian-beiner.de) arbeitet als Leitung der Programmierung bei der Karlsruher Werbeagentur DER PUNKT GmbH. Er liebt Musik und Bücher und ist verrückt nach digitalen Dingen.
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -