Der Schwarm: Twitter-Listen automatisch erstellen
Kommentare

Nein, es soll hier nicht um Schwarmintelligenz (☞mehr Infos dazu in der Wikipedia) gehen, sondern vielmehr um einen intelligenten Anwendungsfall für Twitter-Listen. Konkret hat sich Raphael Stolt

Nein, es soll hier nicht um Schwarmintelligenz (☞mehr Infos dazu in der Wikipedia) gehen, sondern vielmehr um einen intelligenten Anwendungsfall für Twitter-Listen. Konkret hat sich Raphael Stolt in seinem Blog Gedanken darüber gemacht, wie sich Teilnehmer in einem Registrierungsprozess automatisch einer Twitter-Liste zufügen lassen. Als Veranstalter könnte man so beispielsweise seine Community noch während des Anmeldeverfahrens in einem Rutsch zusammenbringen – ein echter Mehrwert, auch für Teilnehmer.

In seiner Lösung greift Raphael dazu auf Zend_Service_Twitter zurück, um Listen (und deren Teilnehmer) anlegen oder auch löschen zu können. Eine erste mögliche Implementierung stellt er passend dazu ebenfalls in seinem Blog bereit, alternativ kann der Code auch über github bezogen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -