Außerdem: TypeScript 2.4 Release Candidate & Firefox 54 veröffentlicht

Angular 4.2, Sexismus in der IT-Branche & Warum klicken wir? – unser Wochenrückblick KW 24
Kommentare

Die Woche verspricht temperaturmäßig mal wieder heiß zu werden. Zum Wochenauftakt schauen wir uns darum zunächst die heißesten Themen der vergangenen Woche an. Mit dabei: Angular 4.2, Sexismus in der IT-Branche und die Frage: Warum klicken wir?

Darüber hinaus ist natürlich auch sonst wieder einiges in der Entwicklerwelt passiert. So ist etwa der Release Candidate von TypeScript 2.4 sowie Firefox 54 erschienen, und auch sonst gibt es allerhand Updates und Neuerungen. Trotzdem legen wir aber erstmal wie gewohnt mit den Top-Themen der letzten Woche los.

Angular 4.2

Rund sechs Wochen nach der Veröffentlichung von Angular 4.1 erschien vor kurzem Angular 4.2 – und kurz darauf auch die ersten Maintenance-Updates für die neue Framework-Version. Im Fokus der Updates stehen vor allem Bug-Fixes und kleinere Verbesserungen. Insbesondere beim Thema Animationen wurde nachgebessert; auch die Performance profitiert von den Neuerungen. In unseren Wochenhighlights landet Angular 4.2 darum wenig überraschend ganz vorne.

Women in Tech: Sexismus und Vorurteile in der IT-Branche

Für viele Frauen gehören Sexismus und Vorurteile immer noch zum Alltag in der Arbeitswelt – das zeigen auch immer wieder verschiedene Studien. Auch vor der IT-Branche macht dieser Umstand nicht halt. Egal ob auf GitHub, im Silicon Valley oder dem kleinen IT-Büro nebenan – Sexismus und Vorurteile gegenüber Frauen in der IT-Branche finden sich zuhauf. Doch woher kommen die Vorurteile überhaupt? Und wie kann man sie aus der Welt schaffen? Damit haben wir uns in der letzten Woche auseinandergesetzt, und wenig überraschend landet der Beitrag in unseren Top-Themen der Woche auf einem der vorderen Plätze.

Neuromarketing und Personas – warum klicken wir?

Die Verhaltensforschung weiß es schon lange: Der Mensch handelt selten rational, sondern in der Regel emotional. Das wirkt sich natürlich auch auf das Online-Verhalten von Usern aus. Um die Kommunikation zu emotionalisieren, werden gerne Personas eingesetzt – doch gerade dieses Konzept hat Schwächen. Um diese auszugleichen, gibt es aber natürlich noch andere Ansätze im Marketing-Bereich. Frank Puscher hat im Nachgang zur webinale 2017 in seinem Artikel Neuromarketing und Personas genau die vorgestellt – und ging gleichzeitig der Frage nach, warum wir eigentlich klicken.

Elegante und performante Web-APIs und MVC-Anwendungen mit ASP.NET Core 2.0

Dr. Holger Schwichtenberg (www.IT-Visions.de/5Minds IT-Solutions)

API Summit 2017

Web APIs mit moderner Web-Technologie konsumieren

mit Rainer Stropek (software architects)

API First mit Swagger & Co.

mit Thilo Frotscher (Freiberufler)

TypeScript 2.4 RC, Firefox 54 und Neues aus der Android-Welt – das war sonst noch spannend

Neben den Top-Themen der Woche haben es vor allem zahlreiche Releases in unseren Wochenrückblick geschafft. So ist etwa der Release Candidate von TypeScript 2.4 erschienen und bringt Support für import()-Calls sowie viele weitere Neuerungen mit.

Ebenso steht die neue Firefox-Version Firefox 54 zur Verfügung. Im Gepäck hat sie einige Verbesserungen, darunter etwa das neue Multi-Prozess-Modell sowie neue WebExtension-APIs.

Auch dabei sind die neuen EAP-Builds von WebStorm 2017.2 und PhpStorm 2017.2. Im Fokus von WebStorm 2017.2 EAP 172.2953.12 steht unter anderem Support für Mocha Code Coverage Reports sowie Verbesserungen des Sass- und SCSS-Supports. PhpStorm 2017.2 EAP-Build 172.2953.13 bringt dagegen vor allem kleinere Verbesserungen und Bug-Fixes mit. Ebenso steht in der neuen Testversion auch Support für CSS-Module sowie den tslint-language-service bereit.

In unseren Wochenhighlights mit dabei ist außerdem die aktuelle Ausgabe unserer Reihe Women in Tech. Darin wird dieses Mal Laura Gaetano (Web-Entwicklerin bei der Travis Foundation) vorgestellt. Ebenso dabei ist der aktuelle Planet Android, in dem es unter anderem um die finalen Android-O-APIs, Blockly 1.0 und das BlackBerry Enterprise SDK ging. Und auch die aktuelle Ausgabe unserer XAML-Expertise hat es in die Top-Themen der Woche geschafft. Sie stand dieses Mal unter dem Thema WPF – Data Binding auf das PasswordBox-Steuerelement.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -