Development TV

Manfred Steyer auf der Basta! Spring 2018

Wiederverwendbare Angular-Bibliotheken und Plug-in-Architekturen
Keine Kommentare

Das SPA-Framework Angular aus der Feder von Google bietet sich für große Geschäftsanwendungen an. Doch wie strukturiert man die damit umgesetzten Projekte am besten, um eine langfristige Wartbarkeit und Wiederverwendbarkeit zu gewähren?

In seiner BASTA!-Session gibt Manfred Steyer unter Verwendung einer Fallstudie gleich mehrere Antworten auf diese Frage. Er stellt unter anderem den auch von Google verfolgten Monorepo-Ansatz vor und zeigt, wie sich eine Angular-Anwendung in einzelne Pakete untergliedern lässt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie npm-Pakete, die sich über eine hausinterne oder öffentliche Registry verteilen lassen, entwickeln können und worauf dabei im Angular-Umfeld zu achten ist. Zusätzlich erfahren Sie, welche Möglichkeiten es gibt, Angular in Microservice-Architekturen einzusetzen.

Der Speaker: Manfred Steyer

Manfred Steyer ist Trainer und Berater mit dem Schwerpunkt Angular. Er betreut Firmen im gesamten deutschen Sprachraum und hat Bücher bei O’Reilly, Microsoft Press und Hanser veröffentlicht. Er schreibt für Heise Online, Windows Developer, und das Java Magazin und gibt sein Wissen regelmäßig auf Konferenzen weiter. Für seine Aktivitäten wurde er von Google als Developer Expert (GDE) und von Microsoft mit dem MVP-Award ausgezeichnet.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -