Außerdem: Agilität in Unternehmen – eine Grundvoraussetzung für funktionierende Digitalisierung

Angular 4 RC1, Raspberry Pi Zero W & neue Windows 10 Insider Preview Builds – unser Wochenrückblick KW 9
Keine Kommentare

Montagmorgen – das heißt, es ist Zeit für unseren Wochenrückblick. Mit dabei sind unter anderem der erste Release Candidate von Angular 4, die Veröffentlichung des Raspberry Pi Zero W und die neuen Windows 10 Insider Preview Builds für PC und Mobile.

Neben den drei großen Top-Themen der Woche ist in der letzten Woche natürlich auch sonst einiges in der Entwicklerwelt passiert. Auch darauf werfen wir im Wochenrückblick einen Blick. Dabei sind unter anderem das Release von Android Studio 2.3; zudem beschäftigt die Frage nach dem Browser-Support aktuell das WordPress-Core-Team.

Los geht es aber erst mal mit unseren absoluten Top-Themen der letzten sieben Tage.

Angular 4 RC1

Anfang letzter Woche erschien der erste Release Candidate von Angular 4 – und das genau genommen gleich zweimal. Mit an Board waren neben vielen Neuerungen auch einige Breaking Changes, die einerseits das Keyword extends, andererseits den RootRenderer beziehungsweise Renderer betreffen. Mittlerweile steht zwar bereits der zweite Release Candidate zur Verfügung; Angular 4 RC1 hat aber in unseren Top-Themen der Woche trotzdem mit Abstand die Nase vorn.

Raspberry Pi Zero W ist der neuste Pi-Spross

Pünktlich am letzten Februar-Tag erschien der Raspberry Pi Zero W – und bestätigte damit einmal mehr, dass der Februar der Monat des Raspberry Pi ist. Das neue Model ist eigentlich eine Neuauflage der Billigvariante Raspberry Pi Zero, die im November 2015 erstmals veröffentlicht wurde. Trotzdem hat es das neue Raspi-Modell durchaus in sich; zu den neuen Features gehören unter anderem Unterstützung für WLAN und Bluetooth. Damit landet der Raspberry Pi Zero W in unserem Wochenrückblick ebenfalls auf einem der vorderen Plätze.

Windows 10 Insider Preview Build 15042 für PC & Build 15043 für Mobile

Natürlich erschienen in der letzten Woche auch neue Insider Preview Builds für Windows 10 für PC sowie Windows 10 Mobile. Zwar hieß es in einer früheren Testversion, dass das kommende Creators Update bereits Feature complete sei, trotzdem wurden diesen Insider Preview Builds noch mal ein paar Neuerungen spendiert. Insbesondere Microsoft Edge erhielt dabei einige Verbesserungen, die auf dem umfangreichen Feedback der Nutzer basieren. In unseren Top-Themen der Woche reihen sich die neuen Windows 10 Insider Preview Builds ganz weit vorne mit ein.

API Conference 2018

API Management – was braucht man um erfolgreich zu sein?

mit Andre Karalus und Carsten Sensler (ArtOfArc)

Web APIs mit Node.js entwickeln

mit Sebastian Springer (MaibornWolff GmbH)

Preparing Text Input for Machine Learning

with Christoph Henkelmann (DIVISIO)

Agilität in Unternehmen, Android Studio 2.3 und mehr – das war sonst noch spannend

Neben unseren Top-Themen der Woche gab es natürlich wie immer noch viele weitere spannende Themen, die die Entwicklerwelt letzte Woche beschäftigten. Dazu zählt etwa die Veröffentlichung von Android Studio 2.3, die der Entwicklungsumgebung viele neue Features bescherte.

Auch dabei ist unser zweiteilige Artikel zum Thema „Agillität in Unternehmen“. Während Teil 1 zeigt, wieso Agilität eine Grundvoraussetzung für eine funktionierende Digitalisierung ist, geht es im zweiten Teil um die praktische Umsetzung von Agilität in einem (Groß-) Unternehmen.

Im Wochenrückblick dabei ist auch das leidige Thema Browser-Support. Damit beschäftigt sich aktuell das WordPress-Core-Team, das einen neuen Editor für eine bessere User Experience einführen will. Dafür muss allerdings die Unterstützung für Legacy-IE-Versionen über Board geworfen werden – und das sorgt nun für einiges Kopfzerbrechen.

Ebenso vertreten ist die aktuelle Ausgabe des VR for Reals, in der es um die offiziellen Verkaufszahlen der PlayStation VR, die neue Version der Gear VR und den VR-Standard OpenXR ging. Und auch ein Interview mit Kurt Salman hat den Sprung in unsere Wochenhighlights geschafft: Wir sprachen mit ihm über Trash-Driven App-Development und seine Erfahrungen damit.

In eigener Sache: entwickler.tutorials geht an den Start

Letzten Mittwoch war es soweit: entwickler.tutorials ging offiziell an den Start. Die Videotutorial-Plattform bietet Tutorial-Expertise von Entwicklern für Entwickler; Sie lernen dabei von Experten mit langjähriger Praxiserfahrung. Dank passender Apps kann das Training zudem plattformübergreifend überall und jederzeit fortgesetzt werden. Alle Informationen dazu haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -