Außerdem: Bewegte Hintergründe mit CSS

Fast Forward: Microsoft Band, Joomla! 3.5 & Google Brotli
1 Kommentar

Heute im Fast Forward stellen wir euch eine Linksammlung zum Microsoft Band und zur Health-Plattform sowie Feature-Vermutungen zu Joomla! 3.5 vor und erklären, wie man ein WordPress-Theme auswählt. Außerdem geht es um bewegte Hintergründe mit CSS und die .bro-Endung von Googles Video-Kompressionsalgorithmus Brotli. Ach … und wir zeigen, wie böse Chrome wirklich ist!

Joomla! 3.5: Feature-Vermutungen

Joomla! 3.5 soll am ersten Dezember erscheinen. Viele Fans des CMS freuen sich schon sehr darauf und sind gespannt, welche neuen Funktionen diese Version mitbringen wird. Immerhin hätte sie schon vor langer Zeit da sein sollen – also darf man wohl gespannt sein, was daraus denn nun wurde. Vor einiger Zeit wurde ja auch schon gemutmaßt, dass der Core der neuen Version leichter werden könnte oder ein neuer Media-Manager in der Planung sei. Zu den neuen Features könnte nun aber auch eine Mail-Benachrichtigung gehören, die den Nutzer auf Updates hinweist. Daneben könnte es künftig möglich sein, Bilder per Drag & Drop in den tinyMCE-Editor einzufügen und auch ein Feature für die Customization ist wohl im Gespräch. Diese und viele weitere Ideen für Joomla! 3.5 werden im Joomla! Developer Network vorgestellt.

Die wichtigsten Links zum Microsoft Band und der Microsoft-Health-Plattform

Nach Ansicht von Oliver Scheer, Technical Evangelist bei Microsoft, wird es in den nächsten Monaten und Jahren immer mehr vernetzte Geräte und Services im Gesundheits- und Selftracking-Bereich geben. Microsoft Band (1 und 2) ist nur ein Teil dieser großen Bewegung. Unterstützung beim Erstellen von neuen Services bietet die Microsoft-Health-Plattform, die offen ist für alle Devices und Hersteller. Für alle, die sich näher mit dem Thema vertraut machen wollen, hat Scheer in seinem Blog eine Sammlung von verschiedenen Referenzseiten und Links zusammengestellt. Hier ein Überblick:

Vom Bro zum Brazilian Waxing

Googles neuer Video-Kompressionsalgorithmus Brotli hat es nicht leicht da draußen. Niemand redet darüber, was die neue Technik überhaupt kann; nein, es geht nur um den Namen. Die Endung der Brotli-Dateien lautete bisher nämlich .bro, was im Web weithin als eher problematisch angesehen wurde. Immerhin ist Bro die Abkürzung für Brother, also eindeutig männlich konnotiert – und somit in Genderfragen ein streitbarer Begriff. Nun hat Brotli darum eine neue Dateiendung bekommen: .br. Das ist allerdings wiederum u. a. die Abkürzung für das Brazilian Waxing, also einen Enthaarungsstil des Körpers, der besonders wenige Haare zurücklässt. Und das passt ja nur zu gut zu einem Kompressions-Algorithmus … Ob es also nun ruhiger um dieses Thema werden wird, darf bezweifelt werden.

Wie man ein WordPress-Theme auswählt

Überfluss ist manchmal nicht viel besser als Mangel. Das gilt vielleicht nicht unbedingt beim Serien gucken und Pizza essen, aber bestimmt bei WordPress-Themes. Bevor man sich also von der schieren Auswahl der unterschiedlichen Designs überwältigen lässt, ist es sinnvoll, sich die Ratschläge von Kronda Adair durchzulesen. Sie betont vor allem, dass man nicht nur das Aussehen berücksichtigen, sondern auch die Features eines Themes in Kontext zu seinen persönlichen oder professionellen Zielen setzen sollte. Außerdem sollte beachtet werden, dass die Entscheidung für eine Oberfläche immer auch eine für ein Entwicklerteam ist, mit dem man in Zukunft zusammenarbeiten muss. Zusätzlich zu weiteren Tipps bietet Adairs Artikel noch einige Quellen für hochwertige Themes.

Bewegte Hintergründe mit CSS

Es gibt diverse Möglichkeiten, Bilder auf Websites als Slideshows anzeigen zu lassen – und genau so viele Anwendungszwecke dafür. Häufig geht es darum, Nutzern möglichst viele Inhalte auf einmal zu zeigen, sodass sie dazwischen wählen können. Manchmal soll es aber auch der Hintergrund sein, der sich kontinuierlich bewegt. Dieser Effekt lässt sich per CSS erzeugen und das ist gar nicht schwer!

Chrome und der liebe Speicher

Googles Chrome ist vorsichtig formuliert nicht gerade bekannt dafür, sonderlich sparsam mit dem Arbeitsspeicher umzugehen. Wie schlimm es genau ist, haben die Kollegen von CommitStrip beobachtet. Doch Achtung – dieser Einblick in die finsteren Untiefen ist nichts für zarte Seelen!

ML Summit Munich 2020

Market Segmentation in the Era of Big Data

mit Özge Sahin (SkyScry)

Deep Learning mit TensorFlow

Mit Jakob Karalus (Deloitte Consulting)

Aufmacherbild: Bread (modifiziert) von Shutterstock / Urheberrecht: MorganStudio

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Fast Forward: Microsoft Band, Joomla! 3.5 & Google Brotli"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] Fast Forward: Microsoft Band, Joomla! 3.5 & Google Brotli Heute im Fast Forward stellen wir euch eine Linksammlung zum Microsoft Band und zur Health-Plattform sowie Feature-Vermutungen zu Joomla! 3.5 vor und erklären, wie man ein WordPress-Theme auswählt. Außerdem geht es um bewegte Hintergründe … Read more on entwickler.de (Blog) […]

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -