Außerdem: State of JavaScript Survey geht in die zweite Runde

Fast Forward: CakePHP 3.4.11 erschienen & Cortana-gesteuertes Smart-Home-Thermostat „GLAS“
Kommentare

Heute im Fast Forward: CakePHP 3.4.11 erschienen | Cortana-gesteuertes Smart-Home-Thermostat „GLAS“ | NgRX 4 steht zur Verfügung | VSTS mit neuem Release Definition Editor | Node v8.2.0 (Current) verfügbar | Juli-Update für C#/C++-Extension in VSCode | Ember FastBoot 1.0 veröffentlicht | Neuer State of JavaScript Survey

CakePHP 3.4.11 ist erschienen

Mit CakePHP 3.4.11 steht das nächste Maintenance-Update für das beliebte Framework bereit. Im Gepäck hat es vor allem mehrere Bug-Fixes: So nutzt FormHelper nun etwa die Default-Werte für undefinierte Indizes in Entity-Feldern mit Array-Werten. Außerdem wurden verschiedene Bug-Fixes implementiert, die im Changelog nachgelesen werden können. CakePHP 3.4.11 steht als Packaged Release auf GitHub bereit.

Microsoft kündigt Cortana-gesteuertes Smart-Home-Thermostat „GLAS“ an

Microsoft hat in Zusammenarbeit mit der Firma Johnson Controls ein Thermostat entwickelt und entsprechend seinem Design mit durchsichtigem Touchscreen Display „GLAS“ getauft. Ein von Microsoft veröffentlichtes Promo-Video zeigt das Thermostat in Aktion: Nutzern können beispielsweise die Raumtemperaturen abfragen und ändern oder die Luftqualität überprüfen lassen. GLAS soll auf Microsoft’s Betriebssystem Windows 10 IoT Core laufen und auch über Cortana-Spracheingabe steuerbar sein. Außerdem verfüge es über Sensoren, die erkennen können, ob sich Personen im Raum befinden, und Temperatur und Belüftung entsprechend anpassen. Informationen bezüglich weiterer Features von „GLAS“, das Release oder ob es sich um ein Consumer- oder Business-Produkt handeln wird, sind bisher noch nicht bekannt.

NgRx 4 steht zur Verfügung

Vor kurzem ist NgRx 4 erschienen –das gab Rob Wormald nun im Angular-Blog bekannt. NgRx ist eine Library-Suite, die Angular-Entwickler effektiv beim Erstellen von umfangreichen Projekten unterstützt. Das Update auf Version 4 bringt einige Neuerungen und Verbesserungen mit, darunter insbesondere den offiziellen Support für Lazy Loading, ein vereinfachtes Testing und eine neu designte Router-Integration. Alle Informationen zu den Änderungen sind im oben genannten Blogpost zusammengefasst. Dort erklärt Wormald übrigens auch, warum man direkt von NgRx 2 auf NgRx 4 gesprungen ist.

Update für Visual Studio Team Services mit neuem Release Definition Editor

Wie Brian Harry auf seinem Blog berichtet, hat das Visual Studio Team ein neues Update für die VS Team Services veröffentlicht. Das Highlight des Updates ist dabei laut Harry die Preview auf den neuen Release Definition Editor. Nutzer können mit ihm den Verlauf ihrer Releases verfolgen. Zukünftig soll auch der Fortschritt einer Veröffentlichung durch die Darstellung der Pipeline nachvollziehbar gemacht werden. Weitere Infos zu den Neuerungen des VSTS Updates bietet der Visual-Studio-Blog.

Node v8.2.0 (Current) verfügbar

Mit Node v8.2.0 ist das zweite Minor-Release der aktuellen Node-Version erschienen – und bringt zahlreiche Verbesserungen mit. So wurde etwa der Promise-Support in async_hooks deutlich verbessert; zudem haben User nun mehr Kontrolle über den Inspektor-Port, der von individuellen Cluster-Workern genutzt wird. Außerdem wurde die Compiler-Versionsanforderung zum Erstellen von Node mit GCC auf GCC 4.9.4 angehoben, und auch das npm CLI wurde auf Version 5.3.0 aktualisiert. Alle Änderungen lassen sich dem Changelog im Node.js-Blog entnehmen. Dort steht Node v8.2.0 (Current) auch zur Installation bereit.

Extensions für C/C++ & Azure Data Lake Tools in VS Code erhalten Juli-Update

Die Visual Studio Code C/C++ Extension hat ein neues Update erhalten. Wie das Visual Studio Team auf seinem Blog bekannt gab, beseitigt das Juli-Update einige Bugfixes und poliert das neue, erst letzten Monat veröffentlichte IntelliSense weiter auf.

Auch die Visual Studio Code Extension Azure Date Lake Tools profitiert von einem Juli-Update: Laut Azure Blog verfügt die Erweiterung nun über eine Debug-Fähigkeit für C#-Code Behind für Windows-Nutzer. Außerdem sei das Nutzungserlebnis der Azure Data Lake Tools für VSCode verbessert worden. Weitere Infos zu leichtgewichtigen Cross-Plattform Erweiterung und den anderen Neuerungen bietet der Microsoft-Azure-Blog.

Ember FastBoot 1.0 veröffentlicht

Ember FastBoot ist eine serverseitige Rendering-Lösung, die es Ember-Apps erlaubt, die Prinzipien des Progressive Enhancements – etwa das initiale Rendering der App ohne JavaScript – zu nutzen. Sie bietet eine komplette Lösung für das serverseitige Rendering – von der Entwicklung bis zum Deployment – und steht nun in Version 1.0 zur Verfügung. Dazu sagen Tom Dale und Krati Ahuja im Ember-Blog:

FastBoot works by running your Ember app in Node and shipping the rendered HTML of your initial requested route in your index.html (which also contains scripts for your app to boot in browser) to the user.

Damit wird die erste Seite der App nicht nur schneller geladen, auch der Content ist leichter zugänglich – insbesondere auch für User, die JavaScript deaktiviert haben.

Um eine Ember-App in FastBoot auszuführen, muss das ember-cli-fastboot-Addon installiert und die App in Node ausgeführt werden. Nach der Installation des Addons kann die App mit den gleichen Ember-CLI-Befehlen erstellt und entwickelt werden wie bisher, denn FastBoot ist direkt in das Ember-Ökosystem integriert. Alle Informationen dazu sind im oben genannten Blogpost zusammengefasst.

State of JavaScript Survey geht in eine neue Runde

Letztes Jahr nahmen über 9.000 Entwickler am State of JavaScript Survey teil. Jetzt geht die große Umfrage zu JavaScript-Frameworks & Co. in eine neue Runde. Auf der Projektseite rufen Sacha Greif und Michael Rambeau erneut zur Teilnahme auf:

From React to Polymer, from Service Workers to Webpack, let’s find out together which buzzwords are here to stay and which ones will soon fall to JavaScript fatigue!

Wer mitmachen will, kann das direkt auf der Projektseite; dort sind auch noch mal alle Ergebnisse des State of JavaScript Survey 2016 zusammengefasst.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -