Außerdem: Neuigkeiten zum Team Foundation Server 2018

Fast Forward: CakePHP 3.5.4 veröffentlicht & Vue.js 2.5 erschienen
Kommentare

Heute im Fast Forward: Vue.js 2.5 veröffentlicht | CakePHP 3.5.4 erschienen | Neuigkeiten zum Team Foundation Server 2018 | CSS Vererbung: Grün bleibt grün bleibt grün – oder? | Elasticsearch in Drupal 8 einsetzen

Vue.js 2.5 veröffentlicht

Version 2.5 des JavaScript-Frameworks Vue.js steht zum Download bereit. Das neue Release bringt Verbesserungen für zahlreiche Features mit. Vue.js-Creator und -Project-Lead Evan You fasst im Blogpost zum Release die Highlights zusammen. Dazu zählt You die verbesserte TypeScript-Integration, die in Zusammenarbeit mit dem TypeScript-Team vorgenommen wurde. Auch das Error-Handling und der Support von Functional Components in SFCs seien verbessert worden und zählen zu den im Blogpost benannten Highlights, genauso wie die Integration einer Environment-Agnostic Version von vue-server-renderer. Genauere Informationen zu allen Verbesserungen auch jenseits der von You vorgestellten Highlights geben die Release Notes.

CakePHP 3.5.4 erschienen

Mit CakePHP 3.5.4 steht eine neue Version des beliebten Frameworks zur Verfügung. Sie bringt einige neue Features sowie verschiedene Verbesserungen mit, darunter insbesondere auch besseren Support von PHP 7.2. Außerdem klappt nun das Logging von E-Mail-Payloads auch, wenn der Transport String-Data zurückgibt, und Validation::url() akzeptiert nun vier Byte-Unicode-Characters. Alle Änderungen sind im Changelog sowie dem zugehörigen Ankündigungsblogpost zusammengefasst; CakePHP 3.5.4 steht auf GitHub als Packaged Release zur Verfügung.

Team Foundation Server 2018 und SQL Server: Neuigkeiten zur kommenden Version

Sechs Wochen nachdem der erste Release Candidate von TFS 2018 veröffentlicht wurde, hat man nun das Feedback zur neuen Version ausgewertet. Brian Harry, Vice President for Cloud Developer Services, hat die Erkenntnisse aus dieser Testphase in seinem Blog zusammengefasst. Unter anderem erklärt er, warum man daran festhalten wird, SQL Server 2016  oder höher für TFS 2018 vorauszusetzen.  Zu den Gründen zähle beispielsweise, dass Funktionen wie Clustered ColumnStore Indexes zu den Dependencies in TFS 2018 gehören werden. Diese Funktion beruhe aber auf der CCI-Implementierung in SQL Server, die zwar seit SQL Server 2014 vorhanden sei, aber erst 2016 ausgereift genug gewesen ist, um damit in TFS zu arbeiten, so Harry. Man habe jedoch auch entschieden, für nachfolgende Versionen ein anderes Vorgehen zu wählen. Alle Informationen dazu können in Brian Harrys Blogpost nachgelesen werden.

CSS Vererbung: Grün bleibt grün bleibt grün – oder?

CSS-Werte werden vererbt, wenn sie einmal gesetzt wurden, so viel ist klar: Wer ein Element grün färbt, der färbt auch alle untergeordneten Elemente grün, solange dieser Wert nicht überschrieben wird. Was die Arbeit an Websites deutlich vereinfachen kann, kann aber auch zur Stolperfalle werden: Welche Werte werden vererbt, an welchen Stellen darf man nicht damit rechnen und wie findet man heraus, woher diese gründe Farbe denn bitte eigentlich kommt? Asha Laxmi gibt einen Überblick über alles, was man über die CSS Inheritance wissen sollte.

Elasticsearch in Drupal 8 einsetzen

Drupal 8 versteht sich wunderbar mit Elasticsearch. Daten der Anwendung können zu Elasticsearch ausgesetzt werden; über das Search API von Elasticsearch kann dann auf diese zugegriffen werden. Juampy NR zeigt zunächst, wie Elasticsearch und das Search API installiert und aufgesetzt werden. Im nächsten Schritt wird es mit Drupal verbunden. Im zentralen Teil zeigt Juampy dann, wie ein Suchindex konfiguriert wird und anschließend Content indiziert wird.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -