Außerdem: Remix OS Player für Windows-Rechner

Fast Forward: CakePHP 2.9.0 und 2.8.9 veröffentlicht & Spatial Audio für UWP- und Unity-Apps
Kommentare

Wochenauftakt für das Fast Forward: Mit dabei sind zwei neue Versionen für CakePHP und die Verfügbarkeit von Spatial Audio für UWP- und Unity-Apps. Außerdem kommt Remix OS via Remix OS Player endlich problemlos auf Windows-Rechner, wir stellen euch Microsofts Face API vor und zeigen, wie man aus einem leeren Grid Kunst macht.

Pixel Art: Wie man aus einem leeren Grid Kunst macht

Wer aus Pixeln Kunst machen möchte, braucht zuerst ein Grid. Ob als Standard-HTML-table oder in beliebiger Größe, Geoff Graham liefert die Anleitung für kleine Kunstwerke. Schritt für Schritt wird ein leeres Grid mithilfe von nth-child, box-shadow und canvas zum bunten Bild. Wer will, kann sein Werk zum Schluss sogar noch animieren.

Erweiterbare HTML- und CSS-Komponenten entwickeln

Die Zeiten, in denen pixelgenaue Designs mit festen Seitenverhältnissen aus Photoshop-Dateien extrahiert wurden, sind vorbei. Dank der mobilen Revolution müssen Layouts heutzutage geräte- und plattformübergreifend richtig dargestellt werden. Dieser Trend hat sich auch auf die Arbeitsweise von Designern ausgewirkt. Der Workflow ist mittlerweile deutlicher iterativer und agiler als zu Beginn der Webgestaltung. Die Flexibilisierung der Entwürfe und Arbeitsprozesse macht ebenfalls vor Designentscheidungen auf Browserebene nicht halt. Wer hierbei Probleme hat, sollte einen Blick auf den Artikel von Jon Yablonski werfen. In seinem Gastbeitrag auf CSS-Tricks erklärt er, wie man User-Interface-Module baut, die einfach erweitert werden können.

Mann, Frau, blond, Brille? Microsofts Face API verwenden

Microsoft bietet ein spannendes Face API an, das für viele verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann: Natürlich erkennt es Gesichter, kann aber auch nach ähnlichen Gesichtern suchen und die Ergebnisse gruppieren oder nach bestimmten Merkmalen wie Brillen und Bärten suchen. Wern Ancheta hat sich das API einmal genauer angesehen und mit React Native eine kleine App erstellt, die auf das API zugreift.

Remix OS Player für Windows-Rechner

Bereits im Januar wurde das Android-Chrome-Mashup Remix OS veröffentlicht, das auf den Quelltexten von Android 5.1 und dem Android-x86-Projekt basiert. Damit ist es möglich, ein auf Android basierendes Betriebssystem auf einem Computer laufen zu lassen, um so Android von Smartphones, Smartwatches und Co. in einen „produktiveren“ Bereich zu bringen. Allerdings war es bislang ziemlich unbequem, Remix OS auf einem Windows-PC zu installieren. Nun hat Jide den Remix OS Player veröffentlicht, eine eigene virtuelle Maschine für Remix OS. Jetzt können User jede beliebige Android-App auf Windows-Rechnern ausführen – einzige Schwachstelle: Remix OS Player kann höchstens 3 GB RAM nutzen.

CakePHP 2.9.0 und 2.8.9 veröffentlicht

Mit CakePHP 2.9.0 und 2.8.9 stehen zwei neue Versionen des beliebten Frameworks zur Verfügung. Im Vordergrund von CakePHP 2.8.9 – dem letzten Bug-Fix-Release des 2.8.x-Release-Zweigs – stehen eine Reihe von Bug-Fixes, die im Changelog zusammengefasst sind. Version 2.9.0 bringt darüber hinaus die Deprecation der Object-Klasse mit sich, die nun in CakeObject umbenannt wurde. Außerdem stehen einige neue Features zur Verfügung, die im zugehörigen Blogpost nachgelesen werden können.

Spatial Audio für UWP- und Unity-Apps

Spatial Audio spielt gerade für AR-/VR-Devices wie Microsofts HoloLens eine wichtige Rolle, um eine möglichst immersive User Experience zu bieten. Nun kommt Spatial Audio auch auf Universal-Windows-Plattform- (UWP) und Unity-Apps zum Einsatz. In einem ausführlichen Blogpost im Building-Apps-Blog von Microsoft erklärt Clint Rutkas nicht nur, welche Theorien und Technologien hinter Spatial Audio stecken, sondern zeigt auch, wie sich Spatial Audio in die eigene App bringen lässt. Benötigt werden dafür ein Stereo-Headset, Visual Studio 2015 Update 3 und Spatial-Audio-Beispiele auf GitHub. Und dann kann die Spielerei mit dem 3D-Sound in UWP- und Unity-Apps auch schon losgehen!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -