Außerdem: Happy Birthday, Docker!

Fast Forward: Chrome 57 senkt Stromverbrauch von Background-Tabs & Node v7.7.3 erschienen
Kommentare

Heute im Fast Forward: Chrome 57 soll den Stromverbrauch von Background-Tabs senken und Node v7.7.3 bringt erneut Bug-Fixes für die Current-Version von Node.js. Außerdem feiert Docker seinen vierten Geburtstag, Create React Native App wurde vorgestellt und das Upgrade auf neue Drupal-Major-Versionen soll leichter werden. Ebenso ging das dritte Bug-Bounty-Programm von GitHub zu Ende und Azure Data Lake Analytics und Data Lake Store sind in Europa verfügbar.

Azure Data Lake Analytics und Data Lake Store in Europa verfügbar

Microsoft hat Azure Data Lake Analytics und Azure Data Store für Nord-Europa veröffentlicht. Damit stellt das Unternehmen einen bedarfsgesteuerten Dienst für Analyseaufträge zur Unterstützung intelligenter Maßnahmen zur Verfügung. Laut Microsoft können Kunden mit dem Analysedienst in der Cloud Programme zur hochgradigen Paralleldatentransformation und -verarbeitung in U-SQL, R, Python und .NET über Petabytes von Daten entwickeln. Bei Data Lake Store handelt es sich wiederum um einen unbeschränkten Lake-Speicher in der Cloud, der einen maximalen Nutzen aus unstrukturierten, teilweise strukturieren und strukturierten Daten ziehen können soll. Weitere Infos zu den Produkten und zum Pricing stehen auf den entsprechenden Produktseiten von Data Lake Analytics und Data Lake Store bereit.

Leichtere Drupal-Updates geplant

In der Vergangenheit war der Upgrade-Pfad von einer Drupal-Major-Version zur nächsten nicht immer einfach und meist mit einer steilen Lernkurve verbunden. Mit dem Release von Drupal 8 folgt die Veröffentlichung neuer Drupal-Versionen nun dem Semantic Versioning und neue Features lassen sich so schneller integrieren. Davon soll zukünftig auch das Upgrade auf neue Major-Versionen profitieren. So sollen in den Minor-Versionen von Drupal 8 jeweils neue Features und abwärtskompatible Änderungen implementiert werden. Dabei fällt auch viel deprecated Code an, der mit dem Release von Drupal 9 entfernt wird; Drupal 9.0 wird dann aber fast identisch mit dem letzten Release des Drupal-8.x-Release-Zweigs sein. Was das genau bedeutet, erklärt Dries Buytart ausführlich im Drupal-Blog.

Create React Native App vorgestellt

Mit Create React Native App hat das React-Native-Team ein neues Tool vorgestellt, das den Einstieg in ein React-Native-Projekt deutlich vereinfachen soll. Das Tool ist ein Kollaborationsprojekt von Facebook und Expo und ist, so sagt Adam Perry im React-Native-Blog, stark vom Design von Create React App inspiriert. Bei der Nutzung von Create React Native App ist die Nutzung von Xcode oder Android Studio nicht nötig; für die Entwicklung für ein iOS-Device kann Linux oder Windows genutzt werden. Alle Informationen zum neuen Tool für Entwicklung mit React Native sind im oben genannten Blogpost zusammengefasst; das Tool steht auf GitHub zur Verfügung.

GitHubs drittes Bug-Bounty-Programm geht zu Ende

GitHubs Bug-Bounty-Programm feiert bereits seinen dritten Geburtstag. Zur Feier des Jahrestags gab es für die aufmerksamen Finder von kritischen Bugs in GitHub und GitHub Enterprise einige Bonus-Payouts, deren Gewinner nun in einem Blogpost gekürt wurden. Zusätzlich blickt das GitHub-Team auf den bisherigen Erfolg des Bug-Bounty-Programms zurück; im oben genannten Blogpost können noch mal alle Statistiken nachgelesen werden.

Happy Birthday, Docker!

Docker wird diese Woche vier Jahre alt! Zum Geburtstag feiert das Docker-Team nicht nur mit weltweit stattfindenden Meetups, sondern blickt in einem Blogpost auch noch mal auf die vergangenen vier Jahre der Container-Technologie zurück. Gelobt wird dabei natürlich auch der unermüdliche Einsatz der Community, die sich an der Weiterentwicklung von Docker beteiligt. Da bleibt uns nur zu sagen: Happy Birthday!

Chrome 57 senkt Stromverbrauch von Background-Tabs

Background-Tabs machen rund ein Drittel des gesamten Stromverbrauchs von Chrome auf Desktop-Geräten aus. Zumindest bisher, denn mit der neuen Browser-Version Chrome 57 sollen Background-Tabs in ihrem Stromverbrauch deutlich gesenkt werden. Dazu sagt Alexander Timin im Chromium-Blog:

Chrome 57 will delay timers to limit average CPU load to 1% of a core if an application uses too much CPU in background.

Tabs, in denen Audio abgespielt oder Real-Time-Verbindungen über WebSockets oder WebRTC genutzt werden, sind von der Neuerung allerdings nicht betroffen.

Insgesamt soll diese neue Stromverbrauchsbremse für 25 Prozent weniger aktive Background-Tabs sorgen. Alle Informationen dazu finden sich im oben genannten Blogpost.

Node v7.7.3 (Current) ist erschienen

Schon wieder gibt es ein neues Maintenance-Update für Node v7. Die neue Version, v7.7.3, bringt erneut einige Bug-Fixes für die aktuelle Version der JavaScript-Runtime-Plattform mit sich. So funktioniert das „module loading global fallback to the Node executable’s directory“ nun auch unter Windows korrekt. Zudem funktioniert Socket.prototype.connect nun wieder ohne Callback. Alle Änderungen sind im Node.js-Blog zusammengefasst, dort steht Node v7.7.3 auch zum Download zur Verfügung.

Dieser Beitrag wird im Laufe des Tages kontinuierlich aktualisiert.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -