Außerdem: Social Logins für eine Echtzeit-NativeScript-Apps coden

Fast Forward: CodeRush 17.1.9 veröffentlicht & der Einstieg in Xamarin.Forms
Kommentare

Heute im Fast Forward: CodeRush 17.1.9 veröffentlicht | Features für Instant Apps erstellen | der Einstieg in Xamarin.Forms | Social Logins für eine Echtzeit-NativeScript-Apps coden | ECMAScript 2017: async await!

CodeRush 17.1.9 steht bereit

CodeRush 17.1.9 wurde veröffentlicht. Das Minor-Release bringt zahlreiche Neuerungen mit, darunter auch neue Features. So steht nun Code Formatting für C#-Code und XAML zur Verfügung. Für C# kann nun beispielsweise konfiguriert werden, wie viele Leerzeile um und in bestimmten Code-Elementen erzeugt werden sollen. Auch kann Whitespace innerhalb von XAML-Kommentaren nun normalisiert werden. Für Unit Tests wurde das Microsoft-Fakes-Isolation-Framework in die neue Version integriert. Einen Überblick über diese und alle weiteren Neuerungen gibt der Blogpost zum Release.

Features für Instant Apps erstellen

Mit Android Instant App lassen sich spielend eine Vielzahl von Usern mit einzelnen Features einer App vertraut machen, ohne dass dafür die App installiert werden muss. Nachdem Jessica Thornsby das Konzept bereits vorgestellt ha, zeigt sie jetzt wie Features für Instant Apps von Grund auf erstellt werden. Als Beispiel wählt sie folgendes Feature: Die gegenwärtige Position des Users soll auf einer Karte per Instant App anzeigbar werden. Dazu wird alles in ein Base Feature Module konvertiert und ein neues Application und Instant App Modul erstellt. Anschließend werden App-Links zu dem Projekt hinzufügt. Wie das alles geht, zeigt ihr Tutorial.

Social Logins für eine Echtzeit-NativeScript-Apps coden

Wenher-Bel Ancheta schreibt eine Tutorial-Serie über NativeScript. Im neuesten Teil geht er darauf ein, wie ein Social Login für Facebook eingerichtet wird und wie mit Firebase Bewegungsdaten in einer Fitness App gespeichert werden können. Dazu wird das gleiche Projekt wie im vorherigen Teil genutzt; alternativ kann auch ein neues Projekt gestartet werden. Ancheta erstellt anschließend eine App für den Facebook-Login und eine Firebase-App, installiert das Firebase-Plugin und konfiguriert die Facebook-Integration, ehe dann der Social-Login-Code in mehreren Schritten hinzugefügt wird. Features wie eine Funktion zum Anlegen neuer User, ein Leaderboard oder der Logout werden ebenfalls hinzugefügt.

ECMAScript 2017: async await!

Wer etwas vertrauter mit asynchronem JavaScript ist, kennt die berüchtigte „Callback Hell„. Mit ES6 wurden Promises eingeführt, um dafür zu sorgen, dass es nicht mehr dazu kommen kann. Und jetzt, mit ECMAScript 2017, gibt es eine neue Best-Practice: async-await! Funktionen mit dem async-Keyword geben per Default ein Promise zurück, wohingegen await dazu genutzt werden kann, Funktionen an bestimmten Stellen zu pausieren. Wichtig dabei ist: Pausiert wird nur die Funktion, der Rest des Codes läuft normal weiter. Mehr Informationen zum asynchronen Programmieren mit ECMAScript 2017 gibt es im Überblick von Eric Windmill.

Aller Anfang ist nicht schwer: Xamarin.Forms

Aller Anfang ist schwer, auch dann, wenn es um Xamarin.Forms geht. Um es Anfängern aber doch nicht zu schwer zu machen, hat der Program Manager von Xamarin.Forms, David Ortinau, eine Einstiegshilfe geschrieben. Dazu hat er die Erfahrungsberichte von Erstbenutzern gesammelt und ausgewertet, um die größten Stolpersteine aus dem Weg zu räumen. Sein Tutorial umfasst neben einer umfangreichen Linksammlung auch eine Reihe von Beispielen und Bildern, die die Befehle anfängerfreundlich erklären. Auch für fortgeschrittene User hält Ortinau einige Infos und Tipps parat.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -