Neuer npm-Befehl für schnelleres Arbeiten mit Continuous Integration

Continuous Integration mit npm: npm ci verfügbar
1 Kommentar

Mit npm ci steht ein neuer Installationsbefehl für Continuous-Integration-Builds zur Verfügung. Die neue Option soll die Arbeit in großen Teams und die Anwendung von Best Practices unterstützen.

npm ci bringt einige Neuerungen gegenüber vorherigen Lösungen mit: So soll die neue Option zur Installation von CI-Builds deutlich schneller sein als bisherige Ansätze, außerdem sollen CI-Builds damit verlässlicher reproduzierbar werden. Letzteres liegt daran, dass npm ci die package.json des jeweiligen Pakets übergeht um Module aus dem Lockfile zu installieren. Das soll die Arbeit in großen Teams vereinfachen, da eine jederzeit gleiche Installation der gewünschten Dateien so erleichtert werde.

npm ci: Schnellere Installation

Für die Installation einer React App in einem CI-Workflow wird laut dem von npm durchgeführten Benchmark signifikant weniger Zeit benötigt. Im direkten Vergleich ergeben sich laut npm-Blog die folgenden Werte für die verschiedenen Optionen:

Quelle: http://blog.npmjs.org/post/171556855892/introducing-npm-ci-for-faster-more-reliable

Weiterhin wird dort angegeben, dass npm ci in  manchen Fällen bis zu zwei mal so schnell sein könne wie npm i. Das solle die Durchführung von Tests erleichtern und so die Anwendung von Best Practices unterstützen, vor allem in großen Teams. Außerdem kann npm ci als Fallback-Option genutzt werden, sodass der neue Befehl genutzt wird, wenn npm i fehlschlägt. npm ci ist ab npm 5.7.1 verfügbar.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -