Interview mit Thomas Schissler auf der BASTA! Spring 2016

DevOps in der Praxis: Die optimalen Rahmenbedingungen für agile Projekte
Kommentare

Thomas Schissler arbeitet als Projektleiter, Softwarearchitekt und Coach bei der artiso solutions GmbH. Als Professional-Scrum-Trainer und Scrum-Master unterstützt er außerdem Unternehmen und Teams bei der Einführung agiler Softwareentwicklungsmethoden und ist überzeugt: Die effizienteste Art, Software zu entwickeln, liegt in selbstorganisierten Teams. Im Interview mit Windows Developer Redakteurin Scarlett Winter verrät er, was Entwickler beachten müssen, um mit agilen Softwareprojekten erfolgreich zu werden.

DevOps ist mittlerweile Teil des Mainstreams in der Technologiewelt. Der Grundgedanke dahinter ist das Einrichten einer Schnittstelle zwischen Operators, Developern und Quality Assurance. Die enge Zusammenarbeit der Beteiligten soll Softwareprojekte schneller und besser zum Ziel bringen. DevOps soll dazu beitragen, Features sowie Feedback schneller an den Kunden zurückzugeben; ebenso soll die Verlässlichkeit und Qualität der Applikation erhöht werden. Ein weiterer Punkt ist natürlich die Kosten- und Aufwandsreduktion beim Deployment.

Soweit so gut – neben all den Vorteilen stellt agiles Vorgehen Entwickler aber auch vor neue Herausforderungen. Geht es nach Thomas Schissler, müssen Entwickler in agilen Teams wahre Superhelden sein, um die alltäglichen Herausforderungen zu meistern. Diese umfassen das Projektmanagement, vielfältige technische Kompetenzen aber auch Social-Skills und Qualitätsbewusstsein. In seiner Session auf der BASTA! Spring 2016 gab er Entwicklern einige praktische Tipps mit auf den Weg und zeigte auf: Auch andere haben mit denselben Problemen zu kämpfen.

Mehr zum Thema schildert Schissler im nachfolgenden BASTA!-Interview. Hier verrät er unter anderem, was dazugehört, um mit agilen Softwareprojekten erfolgreich zu werden. Wie sehen etwa die optimalen Rahmenbedingungen für DevOps-Prozesse aus, was sind die Stolpersteine und wie bewältigt man sie? Und die Frage aller Fragen: Führt in Zukunft überhaupt noch ein Weg an DevOps vorbei?

Aufmacherbild: male athlete jumping hurdle against the sky von Shutterstock / Urheberrecht: bikeriderlondon

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -