Development

Wochenrückblick

DevOpsCon 2019, Microsoft .NET & JavaScript – Die Top-Themen der Woche
Keine Kommentare

Die DevOpsCon 2019 fand in der vergangenen Woche in Berlin statt. Das Web-App-Tutorial geht in die dritte Runde. In der letzten Woche waren für euch wieder viele Themen aus unterschiedlichen Bereichen interessant: JavaScript, .NET und Microsoft. Wir haben eure Highlights im Überblick.

Immer wieder montags: Willkommen zurück zum Wochenrückblick. In Kalenderwoche 24 haben euch diverse Themen besonders interessiert: Die DevOpsCon 2019, JavaScript, Microservices mit Microsoft .NET und viele Themen mehr. Werfen wir einen Blick auf die Highlights der letzten Woche:

Die DevOps Conference 2019 in Berlin

Vom 11. bis 14. Juni fand die DevOpsCon in Berlin statt. Das Programm war vielfältig: Von Continous Delivery, Microservices, über Container zu Cloud – es gab eine Menge zu entdecken. Eröffnet wurde die Konferenz mit einer Keynote von DevOps-Experte Jeff Sussna (Sussna Associates) mit dem Titel „Silos are dead. Long live Silos“. Wir waren vor Ort und haben alles Wichtige zur Eröffnung der DevOpsCon 2019 für euch zusammengefasst: DevOps Conference 2019 eröffnet: „Empathie ist die Essenz von DevOps“.

Außerdem haben wir Jacob Tiedemann (ThoughtWorks) zum Thema Metriken interviewt. Wir haben mit ihm darüber gesprochen, welche Metriken wichtig sind und anhand welcher Kriterien sich die richtigen Metriken aussuchen lassen. Außerdem haben wir erfahren, welche Tools/Methoden bei der Entscheidungsfindung außerdem helfen können. Neugierig? Hier geht’s zum Interview.

Mit AssistantJS eine Node.js-Dialogflow-Anwendung entwickeln

Bestimmt habt ihr schon mal von Conversational Interfaces gehört – aktuell ein großes Thema. Sie können in Hinblick auf die Verbesserung und Erweiterung digitaler Services zum Einsatz kommen. Thomas Rutzer gibt in seinem Beitrag Einblicke in die ersten Entwicklungsphasen einer Action für den Google Assistant. Im Fokus stehen besonders der Entwicklungsworkflow und Tools wie AssistantJS.

Warum Soft Skills in der Softwareentwicklung wichtig sind

Christoph Menzel (Method Park) hat euch in der vergangenen Woche darüber informiert, was Soft Skills sind, warum Soft Skills in der Softwareentwicklung wichtig sind und wie sie weiterentwickelt werden können. Häufig können sie zwischen Scheitern und Erfolg von Teams oder ganzen Unternehmen entscheiden. Trotz des Wortes „Soft“ sollte man diese Fähigkeiten nicht unterschätzen. Mehr dazu könnte ihr hier noch einmal nachlesen.

Microservices-Entwicklung mit Microsoft .NET

Microservices ist und bleibt ein heißdiskutiertes Thema – auch bei Microsoft. Dr. Felix Nendzig (Accso – Accelerated Solutions GmbH) wirft in seinem Beitrag einen Blick auf das Thema aus Sicht von Microsoft und zeigt, wie man als .NET-Entwickler bei der Entwicklung von Microservices mit Docker von der technischen Seite unterstützt wird.

Web-App Tutorial Teil 3: Funktionalität realisieren mit JavaScript

Olena Bochkor und Dr. Veikko Krypczyk haben vor einiger Zeit ein Web-App-Tutorial gestartet. In der letzten Woche haben sie in ihrem dritten Teil gezeigt, wie man Aktionen mithilfe von JavaScript zu einer Webapplikation hinzufügen kann. Sie haben veranschaulicht, wie man JavaScript in HTML einbindet und einen Fokus auf die Sprachmerkmale gelegt.

Weitere Must-Reads der Woche:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -