Development TV

Dominick Baier auf der Basta! 2018

.NET, Open Source und du?!
Keine Kommentare

Hurra, alles ist nun Open Source. Was das im Microsoft-Ökosystem für Konsumenten – vor allem in einem kommerziellen Kontext – bedeutet, beleuchtet Dominick Baier in seiner BASTA!-Session.

Hurra, alles ist nun Open Source. Ist Microsoft jetzt eine wohltätige Einrichtung? Verschenken wir nun alle unseren Code – und unsere Zeit? Was bedeutet Open Source im Microsoft-Ökosystem für Konsumenten – vor allem in einem kommerziellen Kontext? Was muss ich wissen, um selbst Open Source zu produzieren? Mein Projekt IdentityServer hat sich von einem Hobby zu einem der größten .NET-Open-Source-Projekte entwickelt. In diesem Vortrag versuche ich, alles Wichtige zu erzählen, was ich über Philosophie, Prozesse, Tools und schwierige Entscheidungen in den letzten zehn Jahren Open Source und in meiner Rolle als Advisor für die .NET Foundation gelernt habe.

Der Speaker: Dominick Baier

Dominick Baier ist ein unabhängiger Sicherheitsberater mit Schwerpunkt auf Identity und Access Control. Er unterstützt Kunden weltweit beim Design und der Implementierung von Authentifizierung und Autorisierung in nativen und verteilten Webanwendungen. Er ist der Co-Autor des weitverbreiteten OpenID-Connect- und OAuth-2.0-Frameworks „IdentityServer“ (http://identityserver.io), hat Bücher geschrieben, bloggt bei http://leastprivilege.com und ist auf Twitter unter @leastprivilege zu finden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -