Git 2.19 ist da

Git 2.19: Commit-Sequenzen vergleichen & Branches regelbasiert sortieren
Keine Kommentare

Git 2.19 ist da und bringt ein paar neue Features für Entwickler mit. Darunter ist die bereits angekündigten Neuerung für git-diff. Außerdem hat man einen fünf Jahre alten Bug behoben.

Drei Monate nach der Veröffentlichung von Git 2.18 ist nun Git 2.19 erschienen. Wie bereits beim Release der vorherigen Version angekündigt, steht in Version 2.19 eine neue Option für den Vergleich von Commits zur Verfügung. Mit git-range diff können nun zwei Sequenzen von Commits verglichen werden; der Vergleich bezieht die Reihenfolge, Commit Messages und den tatsächlichen Inhalt des Commits mit ein, wie Taylor Blau im GitHub-Blogpost über das Release von Git 2.19 schreibt.

Git 2.19 veröffentlicht: Vergleichen und sortieren

Neu in Git 2.19 ist außerdem, dass sich der Befehl git branch –list nun an der Standardreihenfolge zur Sortierung orientiert, die von branch.sort vorgegeben wird. Dort können Entwickler eigene Reihenfolgen zur Sortierung von Branches festlegen.

Zu den Bugfixes im Release gehört außerdem, dass Git 2.19 einen Fehler behebt, der wohl seit fünf Jahren in der Code-Basis vorhanden war, wie die Release Notes angeben:

The automatic tree-matching in „git merge -s subtree“ was broken 5 years ago and nobody has noticed since then, which is now fixed.

Zu den Highlights in Git 2.19 gehört für Blau außerdem, dass git grep ein paar neue Tricks gelernt habe: Dazu gehört, dass mit git grep --column die Zeile mit dem ersten Treffer zu einer Suchanfrage lokalisiert werden kann.

Mehr Informationen zu Git 2.19 gibt es in den Release Notes auf GitHub und im GitHub-Blogpost von Blau zu den Highlights des Release.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -