Außerdem: Neuer Build für PhpStorm 9.5 EAP; Schwachstellen in TYPO3-Extensions

Fast Forward: Git 2.6, Angular-Support in Meteor und neue Nexus-Geräte vorgestellt
Keine Kommentare

Heute geht es im Fast Forward unter anderem um die neue Version der Versionverwaltung Git, ein Update für PhpStorm 9.5 EAP und den Support von Angular in Meteor 1.2. Zudem wurden in mehreren TYPO3-Extensions Schwachstellen gefunden und die NoSQL-Datenbank von MapR Technologies erhielt Support für JSON. Außerdem werfen wir einen Blick auf die neuen Nexus-Geräte sowie die neuen Chromecast-Sticks.

Git 2.6 steht zur Verfügung

Drei Monate nach dem Erscheinen von Git 2.5 ist mit Git 2.6 nun eine neue Version des Versionsverwaltungssystems erschienen. Im Gepäck hat sie dabei vor allem mehr Flexibilität bei git fsck sowie einige weitere nützliche Verbesserungen, die Entwicklern die Arbeit mit dem Tool erleichtern sollen. Mehr Informationen zur neuen Git-Version bietet ein Blogbeitrag von Michael Haggerty; die Release Notes fassen zudem alle Änderungen noch einmal übersichtlich zusammen.

Die neuen Nexus-Geräte, Android M und Chromecast

Im Unterschied zur vorherigen Firmenpolitik bringt Google dieses Jahr gleich zwei neue Android-Modelle auf den Markt: das Nexus 5X und das Nexus 6P. Wie in den Jahren zuvor, werden auch dieses Mal die neuen Nexus-Produkte von Google die ersten Geräte sein, die mit der aktuellen Android-Version 6.0 Marshmallow ausgestattet werden. Mit der Verteilung der neuen Version will das Unternehmen ab nächster Woche beginnen. All denjenigen, die sich mit der Entwicklung von Android-Apps beschäftigen, sei folgender Blogeintrag ans Herz gelegt. Dort werden die neuen Nexus-Modelle vorgestellt und wichtige Hinweise gegeben, was man bei der Anpassung der eigenen App an das neue Betriebsystem beachten muss. Auch bei Google’s Chromecast hat sich einiges getan. Der Stick hat ein neues Design verpasst bekommen; zudem gibt es jetzt nicht nur eine Version für das Video-Streaming, sondern auch ein zweites Modell, das nur für die Wiedergabe von Audio konzipiert wurde. Mehr Informationen gibt es im folgenden Blogeintrag.

Angular-Meteor 1.0.0

Die Version 1.0.0 des Angular-Package wurde gestern veröffentlicht. Es unterstützt sowohl die kürzlich erschienene neue Meteor-Version Meteor 1.2 als auch ältere Versionen. Wie Angular-Meteor 1.0.0 aktiviert wird, was genau damit gemacht werden kann und was noch für die Zukunft geplant ist, erfährt man in folgendem Artikel.

Native JSON Support für NoSQL-Datenbank

Wie MapR Technologies gestern ankündigt hat, unterstützt ihre NoSQL-Datenbank nun auch das Datenformat JSON. Die Vorteile und weitere wichtige Informationen können einem Blogeintrag der Firma entnommen werden.

Schwachstellen in mehreren TYPO3-Extensions

Gleich in mehreren Extensions für das beliebte Content-Management-System TYPO3 wurden Schwachstellen gefunden. Betroffen sind dabei beispielsweise LDAP (eu_ldap), News System (news), Adminer (t3adminer), Zend Framework Integration (zend_framework), TYPO3 Quixplorer (T3quixplorer) und http:BL Blocking (mh_httpbl). Mehr Informationen zu den einzelnen Schwachstellen in den genannten Extensions bieten die zugehörigen Einträge auf der TYPO3-Website:

PhpStorm 9.5 EAP Build 142.5282 erschienen

Mit Build 142.5282 ist ein weiteres Update für die kommende PhpStorm-Version PhpStorm 9.5 im Early Access Program erschienen. Sie bringt einige kleinere Verbesserungen, etwa in-place-rename-Refactoring, Dataflow-Analyse und Support für PHPUnit 5, sowie zahlreiche Bug-Fixes mit sich. Dazu kommen noch weitere Änderungen von den IntelliJ- und Web-Plattformen. Alle Änderungen lassen sich in den Release Notes nachvollziehen; der neue Build steht im Rahmen des Early Access Programs auf der Produktwebsite zum Download zur Verfügung und kann so bis zu 30 Tage lang auch ohne gültige Lizenz getestet werden.

ML Conference 2018

Making Enterprises Intelligent with Machine Learning

with Dr. Sebastian Wieczorek (SAP)

Machine Learning 101++ using Python

with Dr. Pieter Buteneers (Robovision)

Aufmacherbild: Comet in the starry sky. Elements of this image furnished by NASA. (modifiziert) von Shutterstock / Urheberrecht: Triff

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -