Außerdem: Internationalisierung und Lokalisierung für Anfänger

Fast Forward: GitHubs Open Source Guides & Windows Insider Program for Business
Kommentare

Heute im Fast Forward: GitHub stellt seine Open Source Guides vor und Microsoft ruft WIP4Biz – das Windows Insider Program for Business – ins Leben. Außerdem können User die neue Compiler-Pipeline in Node.js testen, so klappt die Internationalisierung und Lokalisierung auch bei Anfängern und Tipps und Tricks zur Nutzung des Twitter Streaming APIs mit PHP.

Twitter Streaming API mit PHP benutzen

Twitter bietet Entwicklern ein Streaming-API an, das einiges kann. Um damit zu arbeiten, steht mit Phirehose ein PHP-Interface zur Verfügung. Wie Freek Van der Herten sagt, ist die Benutzung von Phirehose jedoch auch nicht ganz so einfach. Darum hat er eine Einführung in die Arbeit damit geschrieben und demonstriert, wie sich das API in eine Laravel-App einbinden lässt.

Internationalisierung und Lokalisierung für Anfänger

Internationalisierung ist die Vorbereitung eines Produkts auf die Lokalisierung – eine internationalisierte Website ist also flexibel genug, um in diverse Sprachen übersetzt zu werden. Und mit der Übersetzung ist es nicht getan! Wer noch nicht weiß, worum es dabei genau geht, sollte einen Blick auf die Beispiele vom DevToolsGuy werfen: Der Chevy Nova hat sich nämlich in Spanien gar nicht gut verkauft – wer würde auch ein Auto wollen, das namentlich bereits nicht geht („no va“)? Das und mehr gibt’s in der Einführung in Lokalisierung und Internationalisierung zu lernen.

Der Sternchen-Kampf der Apps

Wie macht man die eigene App zwischen etwa zwei Millionen Mitbewerbern in den App-Stores sichtbar? Na gut, ganz so groß ist die Konkurrenz nicht wirklich. Immerhin muss man sich als Fitness-App ja situativ nur bedingt gegen Candy Crush durchsetzen können – aber doch gegen andere Apps mit vielen guten Bewertungen. Die sind nämlich ein ziemlich wichtiges Kriterium dafür, an welcher Stelle in den Suchergebnissen die eigene App erscheint!

Neue Compiler-Pipeline in Node.js testen

Nachdem bereits vor kurzem die User der JavaScript-Engine V8 zur Mithilfe beim Testing der zukünftigen Code-Generation-Architektur von V8 in Chrome Canary aufgerufen wurde, zieht nun Node.js nach. Zwar gibt es bei Node.js keinen Canary-Build mit der aktuellsten V8-Version; mithilfe des vee-eight-lkgr-Integration-Branch kann jedoch die neue Compiler-Pipeline von Node.js bereits ausprobiert werden. Die hier verwendete V8-Version 5.8.202 entspricht dabei ungefähr der aktuell in Chrome Canary genutzten Engine-Version. Alle weiteren Informationen dazu hat Benedikt Meurer in einem zugehörigen Artikel zusammengefasst.

GitHub kündigt Open Source Guides an

Sich an Open-Source-Projekten zu beteiligen, kann für Entwickler auf verschiedenste Arten befriedigend sein. Allerdings fällt gerade Einsteigern der Start in die Open-Source-Arbeit nicht immer leicht. Um genau das zu vereinfachen, stellt GitHub ab sofort die Open Source Guides zur Verfügung – eine umfangreiche Ressourcen-Sammlung für Entwickler, Communities und Unternehmen, die lernen wollen, wie sie sich am besten in der Welt der Open-Source-Projekte zurechtfinden. GitHubs Open Source Guides stehen auf der Projektseite bereit.

WIP4Biz: Microsoft kündigt Insider-Programm für Unternehmen an

Auf der Microsoft Ignite Australia 2017 hat Bill Karagounis von Microsoft das Windows Insider Programm for Business (WIP4Biz) angekündigt. Ziel ist es, die Möglichkeiten und Systeme des Insider-Programms auch für Unternehmen zugänglich zu machen und diese auf deren Belange abzustimmen. So erhält Microsoft gleichzeitig einen Einblick in die für Unternehmen wichtigen Windows-10-Komponenten. WIP4Biz soll IT-Pros dabei helfen, Windows-10-Desktops zu deployen und zu verwalten. Unter https://insider.windows.com/home/itpro kann man sich bereits für das Programm registrieren.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -