Development

Wochenrückblick 13.2018

Die beliebtesten JavaScript-Frameworks, Office 365, PHPStorm 2018.1 – die Top-Themen der Woche
Keine Kommentare

Welche Themen waren letzte Woche besonders spannend? In den Top 10 der Woche stellen wir Ihnen eine Auswahl an Artikeln vor, die besonders viel Aufmerksamkeit erregt haben. Mit dabei in dieser Woche: die JavaScript-Trends, Angular-Tipps, PHPStorm-Neuerungen und Office 365.

1. Trends 2018: Das sind die beliebtesten JavaScript Frameworks

Die Framework-Trends am JavaScript-Himmel haben es letzte Woche auf Platz 1 in Ihrer Lesergunst gebracht. Wir haben uns die Download-Zahlen von npm in diesem Jahr angeschaut. Schafft es Vue auch 2018 wieder an die Spitze, oder ist bereits ein ganz anderes Framework auf dem Vormarsch?

2. Tipps & Tricks: Angular-Anwendungen optimal dokumentieren

An großen Softwareprojekten arbeiten in der Regel viele Entwickler in mehreren Teams über einen längeren Zeitraum. Daraus ergeben sich einige Herausforderungen, vor allem für die Angular-Dokumentation. Karsten Sitterbergs Artikel zeigt, wie man auch mit großen und komplexen Angular-Projekten fertig wird. Platz 2 in unserer Wochen-Top-Ten.

3. PhpStorm 2018.1: Welche Neuerungen gibt’s für PHP-Entwickler?

Auf Platz 3 hat es die PhpStorm IDE gebracht. Die Version 2018.1 bringt zahlreiche Funktionsverbesserungen. Mit dem Inline Refactoring, einem neuen Quickfix und einer besseren Unterstützung für Vue-Projekte möchten die Macher von PhpStorm für einen weiter vereinfachten Workflow bei der Webentwicklung sorgen.

4. Office 365: Microsoft Teams im Alltag

Die im März 2017 veröffentlichte neue Funktion „Teams“, die Microsoft als modernes Kollaborationstool speziell für geschlossene Arbeitsgruppen entwickelt hat, kann innerhalb Office 365 übergreifend sämtliche verfügbaren Applikationen und Services miteinander kombinieren. Wie genau das geht, hat Benjamin Lanzendörfer in seinem Artikel beschrieben – und damit den vierten Platz der Wochenrangliste erreicht.

5. Entwickler TV: „JavaScript sollte jeder Entwickler auf dem Kasten haben“

Zum Abschluss der BASTA! Spring 2018 diskutierte Mirko Schrempp mit Dr. Holger Schwichtenberg, Thomas Claudius Huber und Manuel Rauber darüber, warum man sich ausgerechnet jetzt gerade mit JavaScript auseinandersetzen und vertraut machen sollte – jeder aus seiner ganz eigenen Perspektive. Der Videomitschnitt ist auf entwickler.de zu sehen!

Weitere spannende Themen der Woche:

Rechtliches: Was muss man bei WordPress-Seiten beachten?

TypeScript 2.8 ist da: JSX Factory, Conditional Types und mehr

Machine Learning mit Klassifikationsverfahren: Data Analytics in der Praxis Teil 2

Enterprise Tensorflow: TensorFlow-Modelle in einer Java-Umgebung ausführen

Women in Tech: „Stellt die Normen mit eurer eigenen Persönlichkeit lautstark in Frage!“

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -