Außerdem: Ein Buchtipp zum Thema C#

Fast Forward: Joomla! 4, Chromecast und Projekt Moneypenny
Kommentare

Heute geht es im Fast Forward um das Erfolgsmodell Chromecast, Googles Nearby Messages API und den Auftakt zur Arbeit an Joomla! 4. Und auch einen Buchtipp zur Arbeit mit C# haben wir euch mitgebracht.

Chromecast – ein Erfolgsmodell

In wenigen Tagen feiert Google Chromecast seinen zweiten Geburtstag. Der kleine Media-Streaming-Stick, der mit dem Smartphone gesteuert wird, ist ein voller Erfolg – und sehr interessant für Entwickler. Die Implementierung einer Chromecast-Funktionalität kann Streaming-Apps nämlich viel beliebter machen. Wer Chromecast nutzt, schaut beispielsweise 50% mehr Videos über die Comedy Central App, als Nutzer ohne diese Funktion. Das ist doch mal eine Ansage!

Joomla! 4 Working Group ins Leben gerufen

Schon seit einiger Zeit steht die Arbeit an der nächsten Major-Version des Content-Management-Systems Joomla! im Fokus des Entwicklerteams – und wurde trotzdem bisher aus organisatorischen und technischen Gründen nicht weiter verfolgt. Nun hat die Community sich allerdings der Sache angenommen und die Arbeit an der nächsten Version eingeläutet. Dafür wurden die Ergebnisse der auf der JandBeyond-Konferenz im Mai/Juni ins Leben gerufenen „Make it happen“-Initiative nun als Grundlage für eine neue Working Group hergenommen, die sich mit der Arbeit an Joomla! 4 beschäftigen soll.  Zwar muss auch dieser Community-getriebene Ansatz, so erklärt Marco Dings im Joomla!-Entwicklerblog, natürlich noch weiter diskutiert und verfeinert werden – gerade, was die Architektur, User Experience und das UI angeht – trotzdem darf man schon mal gespannt sein, was die nächste Version des CMS bereithalten wird.

Nearby

Was ist einfacher? Das Teilen von Daten über das Smartphone mit jemandem am anderen Ende der Welt oder jemandem im gleichen Raum…? Im Endeffekt läuft es leider meistens auf das Gleiche hinaus: Das Teilen von Daten direkt aus einer App heraus ist oft nicht so einfach möglich und spätestens, wenn verschiedene OS im Spiel sind, ist es eh am sinnvollsten, auf E-Mails zurückzugreifen. Google hat aber jetzt eine Möglichkeit geschaffen, den Vorgang zu vereinfachen. Mit dem Nearby Messages API lassen sich Apps um eine Funktion zur Kommunikation mit anderen Mobilgeräten im unmittelbaren Umkreis erweitern.

Facebooks Miss Moneypenny

Facebook hat Großes vor – auf zur Weltherrschaft mit Projekt Moneypenny! Aber nein, Moment, Miss Moneypenny war in den James-Bond-Filmen ja immer eine von den Guten. Und auch die Pläne, die Facebook laut Insider-Informationen unter dem Namen Moneypenny führt, hören sich alles andere als schlecht an. Möglicherweise kann der Facebook-Messenger nämlich bald weitaus mehr, als nur Nachrichten zu versenden. Von einem persönlichen Assistenten mit Online-Shopping-Integration ist die Rede und von Suchanfragen, die von echten Menschen beantwortet werden sollen. Wir sind gespannt.

Kostenloses E-Book: C# Succinctly

C# lässt sich verwenden, um die unterschiedlichsten Aufgaben zu bewerkstelligen – allerdings nur, wenn man die Programmiersprache ordentlich beherrscht.  Wem die Arbeit damit noch spanisch vorkommt, kann ab sofort das englischsprachige E-Book „C# Succinctly“ zu Rate ziehen, das  Syncfusion gegen eine Registrierung auf seiner Webseite zum Download anbietet. Autor Joe Mayo gibt darin eine Einführung in die Programmiersprache und geht unter anderem auf Methoden, Eigenschaften, Delegates, Events, Lambdas oder Generics ein. Wer sich die Lektüre zu Gemüte führt, lernt schnell jeden Syntax kennen, den es zur  Entwicklung einer C#-Anwendung braucht. Also einfach mal reinschauen, denn das beste daran: das Ganze ist kostenlos.

Was Katzen und Softwareentwicklung gemeinsam haben

Denkt man an Softwareentwicklung sind Katzen nun sicher nicht das erste, das einem einfällt. Trotzdem eignen sie sich ganz hervorragend, um den Softwareentwicklungsprozess zu verdeutlichen, wie der folgende Tweet unter Beweis stellt:


Aufmacherbild: Robert Fruehauf / Shutterstock.com (modifiziert)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -