Wochenrückblick

Laravel optimieren, Mobile Computing & Fuzzing – Unsere Top-Themen der Woche
Keine Kommentare

Was ist Fuzz-Testing? Wie kann man Laravel optimieren? Was muss beachtet werden, wenn mobile Geräte beispielsweise zur Steuerung und Durchführung von Geschäftsprozessen im Unternehmensumfeld eingesetzt werden sollen? Antworten auf diese Fragen gibt es in unserem Wochenrückblick.

Willkommen zurück zum Wochenrückblick. Die ersten vier Wochen des Jahres vergingen wie im Flug. Wir haben eure Highlights der vergangenen Woche für euch in einem übersichtlichen Beitrag zusammengeführt.

Laravel optimieren? So könnte es gehen:

Das PHP Framework Laravel erfreut sich immer weiter steigender Beliebtheit. Doch hier und da gibt es noch Dinge, die verbessert werden könnten. Laravel-Experte Jason McCreary hat fünf Vorschläge zur Optimierung des Frameworks für euch zusammengefasst. Diese Veränderungen betreffen beispielsweise Mass Assignments, Helper-Funktionen und Konfigurationsdateien.

Mobile-Computing-Anforderungen im Unternehmensumfeld managen

Möchte man mobile Geräte beispielsweise zur Steuerung und Durchführung von Geschäftsprozessen im Unternehmensumfeld einsetzen, gibt es einiges zu beachten. Wie man die Planung hinsichtlich Geräte, Apps und Datenschutz unter einen Hut bekommt, zeigt euch Dr. Veikko Krypczyk (it-fachartikel.de) im zweiten Teil der Artikelserie zu Mobile Enterprise Computing. Ihr habt Teil 1 verpasst? Kein Problem! Teil 1 könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Die neue Welt von Blazor – oder: Altlasten nicht überbewerten

„Heute schreiben wir den besten Code, den wir je geschrieben haben!“ Programmierer befinden sich in einem ständigen Prozess des Lernens – so unser Autor Oliver Sturm. Doch dieser Prozess führt auch dazu, sich ständig verbessern zu wollen. So fällt es oft schwer, sich von sogenannten Altlasten zu trennen und die vermeintlichen Fehler und den schlechten Code der Vergangenheit auch mal zu akzeptieren. Wie Oliver Sturm aus seinen Erfahrungen als Training Director bei DevExpress weiß, verbringen viele Unternehmen die Zeit damit, alte Software zu pflegen. Als er diese mit Blazor-Technologie, dem Webframework von Microsoft konfrontiert, reagieren manche mit Unverständnis. UI in C# programmieren – wieso das denn? Hier geht es zur neuen Ausgabe von Olis bunte Welt der IT.

Dynamische Software-Tests: Mit Fuzzing mehr Bugs aufspüren

In der vergangenen Woche haben wir ein Interview mit Sergej Dechand, CEO und Test-Experte des Unternehmens Code Intelligence, geführt. Im Fokus stand Fuzzing, eine Methode, die im Bereich Software Testing immer populärer wird. Im Interview erfahrt ihr mehr über die Funktionsweise, Vorteile und Best Practices von Fuzz-Testing.

Auf den Kontext kommt es an: Vertrauen mit UX Design

Vertrauen ist für das Leben eine sehr wichtige Grundlage, denn ohne Vertrauen wären wir beinah handlungsunfähig. Doch warum wird gerade im UX-Umfeld immer wieder davon gesprochen? webinale-Speaker Henning Fries zeigt in seinem Beitrag, wie man mithilfe von UX-Design Vertrauen beim Kunden schaffen kann. Um die Daten von Kunden zu erhalten, muss eine Umgebung geschaffen werden, in der die Daten bereitwillig übergeben werden. Dabei kommt es vor allem auf den richtigen Kontext an. In diesem Fall wäre es ein Kontext, der nicht manipuliert, nicht überwältigt und in dem der Kunde das Gefühl für die Tragweite seiner Entscheidung vermittelt bekommt. Wie das geht, zeigt Henning Fries in seinem Beitrag.

Weitere Must-Reads der Woche:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -