Außerdem Portierung von iOS-Apps mit Visual Studio in Windows Bridge für iOS

Fast Forward: Mehrsprachige Apps mit AngularJS, Azure Stack Preview & Code lesbar halten
Kommentare

Heute geht es im Fast Forward zum Beispiel um das Erstellen von mehrsprachigen Apps mit AngularJS, einige Tipps und Tricks für die Nutzung von Git und die Frage, wie man möglichst lesbaren Code erhält. Außerdem wurde die Preview von Azure Stack vorgestellt und es gibt einige Tutorials zur Portierung von iOS-Apps mit Visual Studio.

Mehrsprachige Apps mit AngularJS

Um die Reichweite einer App zu vergrößern, ist es sinnvoll, den Support einer Vielzahl von Sprachen in Erwägung zu ziehen. Wie man eine mehrsprachige App in Angular JS programmiert, zeigt Ahmad Ajrni in seinem Tutorial. Er geht darin auf folgende Themen ein: Übersetzung des Texts, unmittelbarer Wechsel zwischen den Sprachen und den Wechsel der Layout-Ausrichtung von Rechts-nach-Links zur umgekehrten Leserichtung. Zum seinem Setup zählt dabei Bower und Gulp, für die Übersetzung vertraut Ajrni auf Angular-Translate.

Git: Tipps und Tricks

Die freie Software Git zur verteilten Versionsverwaltung von Dateien ist ein sehr nützliches Tool. Aber manchmal sind diverse Konzepte nicht ganz einfach zu verstehen und gewisse Abläufe sehr verwirrend. Für alle Leidensgenossen hat Gilles Crettenand einige nützliche Tipps und Tricks im Umgang mit Git zusammengetragen.

Windows Bridge für iOS: Portierung von iOS-Apps mit Visual Studio

Um den oftmals beklagten Mangel an nativen Windows-Apps auszugleichen, hat Microsoft vergangenes Jahr die Windows Bridge für iOS (alias „Project Islandwood“) ins Leben gerufen. Das Portierungstool soll Entwickler dabei unterstützen, iOS-Apps auf die Universal Windows Platform (UWP) zu bringen. Um Entwicklern den Umgang mit dem Tool zu erleichtern, stellt der Softwarekonzern eine Reihe von entsprechenden Blogposts bereit. Jetzt ist ein neuer Beitrag erschienen, der noch tiefer in das Projekt einsteigt und zeigt, wie sich Visual Studio zur Portierung der iOS-Apps nutzen lässt. Dazu gibt es auch ein Video, das wir euch an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten möchten:

Für iOS-Entwickler lohnt sich außerdem ein Blick auf die folgenden Tutorials:

Titan & WordPress

Titan ist ein Framework für das beliebte Content-Management-System WordPress, mit dem es möglich ist, flexible Plugins und Themes zu entwickeln. Viele Funktionen können dabei mit nur wenigen Zeilen Code umgesetzt werden, sodass Titan besonders durch seine leichte Bedienbarkeit hervorsticht. Mithilfe der 20 vom Framework zur Verfügung gestellten Optionen können beispielsweise Panels und Theme Customizers erstellt werden. Was Titan alles kann und wie es verwendet wird, erklärt Ahmad Awais.

Azure Stack Preview kommt am 29. Januar 2016

Wie Microsoft jetzt angekündigt hat, soll eine erste Preview von Azure Stack ab morgen, den 29. Januar 2016, zur Verfügung stehen. Genau wie Azure ist Azure Stack eine Plattform für die Entwicklung und Bereitstellung von Geschäftsanwendungen. Die Plattform soll für eine einheitliche App-Entwicklung sorgen: Sowohl für traditionelle als auch für Cloud-native Apps wird gegen die gleichen Schnittstellen (APIs) programmiert. Das ist sowohl mit Microsoft- als auch klassischen Open-Source-Technologien möglich. Mehr Infos dazu gibt’s im Azure-Blog.

How to keep your Code readable!

Wer regelmäßig mit Text arbeitet – sei es Code, sei es Prosa, sei es am Bildschirm oder auf Papier -, kennt vielleicht das Phänomen, dass der Text manchmal vor den Augen zu flimmern beginnt. Das kann einerseits ein Zeichen dafür sein, dass man eine kurze Pause machen sollte, andererseits auch am konfusen Textbild liegen. Wer nicht nur dem Computer, sondern auch dem gemeinen Menschen die Code-Lektüre ermöglichen will, kann sich bei Tim Severien Rat holen. Er hat einige Tipps sowohl zur übersichtlicheren (Code Splitting) als auch lesbareren Gestaltung (Hyman Syntax) des Codes notiert. Auch Nicht-Code wie etwa Kommentare, Leerflächen oder Inline-Dokumentation kann hilfreich sein. Außerdem geht der Autor auf asynchrone Calls sowie Callbacks ein und problematisiert ECMAScript 2015 bezüglich der Lesbarkeit.

Aufmacherbild: Pile of documents with colorful clips on desk stack up (modifiziert) von Shutterstock / Urheberrecht: Freer

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -