CocoaPods: einfaches Dependency Management in iOS

 In der Softwareentwicklung ist es wie im wahren Leben. Nicht immer will das Rad neu erfunden werden, sei es aus Mangel an Zeit oder weil ein Problem anderweitig bereits besser gelöst wurde, als man selbst je im Stande dazu gewesen wäre. Die Popularität von iOS und das bereits „fortgeschrittene“ Alter der Plattform haben so manches nützliche „Rad“ über die Zeit hervor gebracht. Hierbei seien exemplarisch AFNetworking, ReactiveCocoa oder auch Kiwi genannt. Die Frage ist, wie diese „Räder“ in ein Xcode-Projekt kommen. Die Antwort darauf lautet: mit CocoaPods.

Docker – 10 Tipps für einen besseren Workflow

 

Über kaum eine Technologie wird derzeit so viel diskutiert wie über Docker. Doch nur wenige ahnen, was sich mit Docker alles machen lässt und wie Docker die Art und Weise, wie wir Softwaresysteme bauen und betreiben, fundamental verändern wird.

Vom Entwickler zum Unternehmensgründer – Tipps vom Experten

 Statt seine Brötchen in einem herkömmlichen Angestelltenverhältnis zu verdienen, streben Entwickler immer häufiger danach, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Doch gerade zu Beginn ist es nicht einfach, denn als unerfahrener Selbstständiger muss man viele Dinge lernen und beachten – sei es der richtige Umgang mit Kunden, eine überzeugende Projektpräsentation, Steuerfragen, Rechnungsstellung und vieles mehr. Wir haben uns mit Alexander Kölpin unterhalten, seines Zeichens Partner beim Startup-Investor WestTech Ventures. WestTech Ventures hat vor kurzem das Project Flying Elephant ins Leben gerufen, einen Berliner Deep Tech Incubator, der es sich zur Aufgabe gemacht hat IT-Gründerteams mit Kapital und weiteren nützliche Dienstleistungen zu unterstützen. Gerade für Entwickler hat Alexander einige Tipps parat, die man bei einer Unternehmensgründung beachten sollte.

Visual Studio IntelliTrace: erfolgreiches Qualitätsmanagement

 Softwareentwicklung kann nervenaufreibend sein. Als Entwickler glaubt man oft, die Arbeit sei getan, wenn die Software eingecheckt ist. Doch oft macht man dabei die Rechnung ohne die Qualitätssicherung, die überraschenderweise doch noch viele Fehler in der Software entdeckt. Obschon der Proband bereits erfolgreich seine Komponententests absolviert hat. Da diese Tests oft im Blackbox-Verfahren durchgeführt werden, kann die Ursachenanalyse für Entwickler zu einer nervigen Angelegenheit werden. Doch IntelliTrace aus dem neuen Visual Studio 2013 könnte dem intransparenten Anwendungsverhalten aus den Systemtests den Schleier entreißen. Nebenbei stellt Ihnen dieser Artikel die wichtigsten neuen Features der gerade veröffentlichten 2013er-Version vor. Ein Ausblick auf die Visual-Studio-Version 2014 soll den Artikel abrunden. So können Sie Ihren Entwicklerkollegen in der Kaffeerunde schon heute erklären, wo es zukünftig in Sachen Visual Studio langgeht.

Pack die Badehose ein: Water Rendering 2.0

 Realistische Echtzeitwassereffekte sorgen seit jeher für den berüchtigten Wow-Effekt in der Spielercommunity. Im heutigen Artikel tauchen wir gemeinsam in die Tiefen des Water Renderings hinab und untersuchen, wie sich 3-D-Wellen, Spiegelungen auf der Wasseroberfläche, Schaumkronen sowie Unterwasserkaustiken im Verlauf der Post-Processing-Phase simulieren lassen.

SPA im Doppelpack

 Frameworks zur Entwicklung von Single Page Applications gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Umso schwerer haben es Architekten und Entwickler, die richtige Technologieentscheidung zu treffen. Der folgende Artikel vergleicht verschiedene Aspekte, wie Technologie, Validation sowie Performance, der beiden JavaScript-Frameworks AngularJS und Knockout. Darüber hinaus werden nützliche Tipps für die erfolgreiche Entwicklung von SPA-Anwendungen vorgestellt.

Finde den Fehler!

 Zur Qualitätssicherung von Software ist Testen unverzichtbar. Manuelles Testen, wenngleich teilweise notwendig, ist zeitaufwändig, fehleranfällig und teuer und sollte daher möglichst reduziert werden. Wünschenswert ist dagegen ein automatisiertes Testen von Software, beispielsweise bei jedem Check-in in ein Versionskontrollsystem. Unit Tests erlauben es, Codeeinheiten automatisch testen zu lassen und helfen dabei, die Softwarequalität nachhaltig zu sichern. Dieser Artikel zeigt an einem Beispiel die Verwendung von Unit Tests mit Python.

Lispeln lohnt sich!

 Der durchschnittliche Programmierer kennt Paul Graham wegen seines Postulats, wonach junge Informatiker in ihrer Schulzeit ein besonders schweres Leben hätten. Weniger bekannt ist, dass der Amerikaner den Erfolg seines Start-ups Viaweb auf eine alte Programmiersprache namens Lisp zurückführt. Warum sich ein Blick auf Lisp lohnt, erklärt dieser Beitrag.

F# – Die funktionale Alternative zu .NET

 Schon seit Visual Studio 2010 ist F# Standardbestandteil der Microsoft-Entwicklungswelt. Davor wurde die Sprache bereits seit 2005 entwickelt, basierend auf syntaktischen Grundlagen, die aus bestehenden funktionalen Hybridsprachen übernommen wurden. Somit ist eigentlich nichts Neues an dieser Sprache – und dennoch ist sie für viele .NET-Programmierer noch immer eine Unbekannte, ein Werkzeug, mit dessen Einsatz man sich noch nicht im Detail beschäftigt hat.

Raspberry Pi als als Miniserver und Versionsverwaltungstool einsetzen [How-to]

 Im Leben eines Entwicklers gibt es immer wieder Aufgaben, die nur durch Automation effektiv zu bewältigen sind. So ist ein Versionsverwaltungssystem nicht nur bei der Fehlersuche von eminentester Bedeutung: Es hilft auch bereitwillig dabei, Code zwischen Notebook und Workstation zu synchronisieren. Wer Fehler und Funktionswünsche in einer dafür dedizierten Datenbank speichert, findet zusammengehörende Tupel leichter als beim Verwenden einer papiergebundenen Kartei.

Aus alt mach neu: Wie Legacy-Anwendungen wieder fit werden

 

Viele Unternehmen sehen sich heute in der Situation, dass die Absatzmärkte nach der Nutzung neuer IT-gestützter Möglichkeiten wie z. B. der Social Media verlangen. In der Informationsverarbeitung sind diese Unternehmen meistens mit dem Problem konfrontiert, dass ihre IT in die Jahre gekommen ist. Das betrifft sowohl die Technologie als auch die Anwendungen. Im folgenden Beitrag zeige ich einen Weg, wie durch die Umsetzung der Leitgedanken der Managed Evolution eine sukzessive Erneuerung von solchen Legacy-Anwendungslandschaften zeitgerecht und mit vertretbaren Kosten durchgeführt werden kann.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -