Die Einstein-Engine

  Nachdem wir uns im letzten Artikel mit den Grundlagen der OpenCL-Programmierung [1] befasst haben, richten wir heute unser Augenmerk auf das Thema Spielephysik und erörtern den Aufbau und die Funktionsweise einer OpenCL-basierten Physik-Engine.

Totgesagte leben länger

  Java auf dem Desktop wurde von Vielen schon für tot erklärt. Doch nach der Übernahme von Sun durch Oracle kam wieder frischer Wind in die Szene. Oracle hat sich klar zu JavaFX als Desktoptechnologie der Zukunft bekannt und treibt die Entwicklung mit zügigen Schritten voran.

Mit dem Coprozessor auf Du und Du

  Kenntnisse über Interna und Arbeitsweise des numerischen Coprozessors können im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert sein und bei der Suche nach mysteriösen Gleitkommafehlern viel Zeit und Mühe ersparen. Der geneigte Entwickler profitiert aber auch bei Design und Optimierung numerischer Algorithmen davon. Dieser Grundlagen-Artikel soll helfen, das nötige Verständnis dafür zu entwickeln.

CouchDB 1.3.0 experimentiert mit CORS

 Cross-Origin Ressource Sharing (CORS) ist das neue, große Ding bei der jüngsten Version von CouchDB: Wo die Same Origin Policy stört, und JSONP nicht mehr weiterhilft, soll die W3C-Candidate Recommendation

Was macht Nginx so attraktiv? [Interview]

 

Im Juni wird ResearchGate-Entwickler Volker Dusch Gästen der IPC Spring 2013 zeigen, wie der HTTP-Server Nginx optimal konfiguriert wird. Doch was macht Nginx eigentlich so beliebt? Und was hält das Tool für die Zukunft bereit? Wir sprechen mit ihm im Vorfeld schon einmal über die brennendsten Fragen.

Versionen mit VersionEye tracken

 Twitter und GitHub Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wieso man nicht einfach den Open-Source-Projekten auf Twitter und GitHub folgen soll. Da kriegt man schließlich auch die Information zu neu erschienenen

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -