Ada macht den Unterschied

 Softwareentwicklung für eingebettete Systeme ist besonders anspruchsvoll. Mit Ada können Entwickler auf eine Programmiersprache zurückgreifen, die von Anfang an in Hinblick auf eingebettete und Echtzeitsysteme konzipiert wurde. Das strikte Typsystem, die objektorientierte Programmierung, Multitasking und die vertragsbasierte Programmierung vereinfachen die Entwicklung von Software für Embedded Systems.

Modula, zum Zweiten: Modula-2 im Überblick

 Niklaus Wirths Produktivität im Bereich der Sprachentwicklung ist nicht zu verachten: Kurz nach der Einführung von Pascal wandte sich der Schweizer einem als Modula bezeichneten Nachfolger zu. Dieser wurde allerdings nicht alt – Modula-2 erschien nur ein Jahr nach der Veröffentlichung der Sprachspezifikation.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -