Queues with RabbitMQ

 Warteschlangen stellen eine mächtige Ergänzung unserer Anwendungen dar. Zum einen ermöglichen sie die lockere Kopplung von Komponenten und zum anderen verringern sie die Last auf zentralen Systemelementen, wie z.B. Datenbanken. Diese Session beschäftigt sich damit, wie Warteschlangen im Einzelnen, und Open-Source-Tools wie RabbitMQ im Speziellen, dazu genutzt werden können, die Skalierbarkeit und  Fehleranfälligkeit einer Applikation zu verbessern.

Die DSGVO kommt: Was müssen Entwickler jetzt wissen?

 Die Datenschutz-Grundverordnung kommt und wirft viele Fragen auf: Jede Website erfasst IP-Adressen, muss man da jetzt was im Kontext der DSGVO beachten? Wie ist es mit Backups oder Cloud-Diensten? Und was sind überhaupt die wichtigsten Neuerungen in der DSGVO? Diese Fragen beantwortet Markus Laymann.

Best Practices für Test-driven Development

 Wenn sich das Management entscheidet, Test-driven Development (TDD) einzuführen, ist das Ziel klar: neue Softwaresysteme innerhalb kürzester Zeit bei hoher Qualität ausliefern. Doch was oft gut startet, bekommt nicht selten schnell Ermüdungserscheinungen. Dieser Artikel zeigt, wie TDD nicht an Schwung verliert.

Ein Dokumentations-Browser für Entwickler: Zeal stellt sich vor

 Die Zahl von Programmiersprachen, Frameworks, Datenbanken und APIs, die Entwickler handhaben müssen, um wettbewerbsfähige Projekte starten zu können, wächst stetig. Mit dem großen Boom an Optionen wurden auch neue Management- und Produktivitätswerkzeuge geschaffen. Der Markt bietet derzeit mehrere Organizer für APIs, Syntax- und Rahmendokumentationen und alle Arten von book shops oder libraries. Neben Dash und DevDocs scheint nun auch Zeal ein weiterer Haupt-Organzier zu sein.

Buchtipp: The Hardware Hacker

 Wer elektronische Güter produziert, entwickelt über kurz oder lang die Lust, seine Produktion in China abzuwickeln. Der in Amerika lebende, aber chinesischstämmige Andrew „bunnie“ Huang ist unter anderem für seine Arbeit beim Hardware-Start-up Chumby bekannt; in diesem fälschlicherweise als Autobiografie vermarkteten Werk spricht er über die Praxis des Hardwareentwicklers.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -