„Jungen Entwicklern rate ich dringend, von Anfang an über Monetarisierung nachzudenken“

 Tom Sadowski war zehn Jahre bei Apple und zuletzt verantwortlich für den App Store im deutschsprachigen Raum. In seinem nun erschienenen Buch „App Store Confidential“ führt Sadowski den Leser hinter die Kulissen des App Business und gibt exklusive Einblicke in die Arbeit hinter dem Erfolgsmodell App Store. Wir haben dem Autor im Interview Fragen über kommende Trends, die Erfolgsfaktoren von Apps und die neuesten Apple Features stellen können.

Scrum, IT-Gehalt 2020 & Designen für Kids – Unsere Top-Themen der Woche

 Wir haben wieder einen Wochenrückblick mit vielen spannenden Themen für euch zusammengestellt. Zu den Highlights der Woche zählen Designen für Kids, agile Arbeit in Großunternehmen, Code in Machine-Learning-Modellen und nicht zuletzt eine Auswertung verschiedener Studien zum Thema IT-Gehalt. Ihr werdet staunen, wie groß die Unterschiede in den verschiedenen Disziplinen der Entwicklerarbeit sind.

Digitale Produkte für alle: Zugängliches Design ohne Barrieren

 Digitale Produkte sollen auch von Nutzern mit Handicaps zu bedienen sein. Für viele Menschen existiert eine große Menge unüberwindbarer Barrieren, die sie in ihrer Nutzung bestimmter Anwendungen behindern bzw. beeinträchtigen. Damit Entwicklung und Design diese Hindernisse abbauen können, müssen wir uns damit auseinandersetzen.

Test-Framework Karate erreicht Milestone Release

 Karate 0.9.5 ist erschienen. Das Testautomatisierungs-Framework steht Open Source zu Verfügung und wurde als Alternative zu Selenium entwickelt. Es kombiniert API-Testautomatisierung, Mocks, Performance-Tests und UI-Automatisierung. Wir werfen einen Blick auf das Milestone Release, das unter anderem einen neuen Debugger mit an Bord hat.

Gegen den Trend: Ein Plädoyer für mehr ganzheitliche Architekturarbeit in der IT

 Architekturarbeit in der IT ist seit vielen Jahren ein schwieriges und häufig missverstandenes Thema. Dazu kommt, dass die Effekte der Hyperspezialisierung und Technologieexplosion dazu führen, dass IT-Architekturen die eigentliche Problemstellung oft immer schlechter unterstützen. Man findet immer häufiger One-Size-fits-all-Lösungen oder rein hypegetriebene Architekturen. Trotzdem deutet nichts auf eine Umkehr dieses Negativtrends hin. Zeit für eine Bestandsaufnahme und einen Blick auf die daraus resultierenden Probleme für die Architekturarbeit.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -