Automation und Edge Cases

 Den Happy Path zuerst. Die Edge Cases später. Das ist normalerweise ein guter Rat, und zugegebenermaßen ist das auch, zu was ich schon seit langem rate.

Bessere Monolithen – modulithische Applikationen mit Spring Boot

 Vergleicht man verschiedene Ansätze, um Bounded Contexte zu implementieren, ist eine modulare aber monolithische Applikation oft eine pragmatische Alternative zu Microservices, die viele neue Herausforderungen und Komplexität eines verteilten Systems erzeugen. Dennoch degenerieren die Modularität und Wart- bzw. Erweiterbarkeit monolithischer Applikationen über deren Lebenszyklus signifikant. Wie Spring Boot dabei helfen kann, erklärt Oliver Drotbohm in seiner Session auf der W-JAX 2019.

Vom Post-it zum Test: Event Storming aus Sicht des Testers

 Event Storming ist im Domain-driven Design eine gute Methode, ein gemeinschaftliches Verständnis aller Projektbeteiligter bezüglich der Anwendungsdomäne zu erlangen und dabei ein Prozessmodell zu erstellen. Oft wird dabei aber außer Acht gelassen, dass die dabei entwickelten Informationen nur mit wenig Aufwand direkt in automatisierbare Testfälle transformiert werden können. Daher soll hier die Frage beantwortet werden, wie die verschiedenen Modellierungspattern des Event Stormings in sinnhafte Behavior-driven-Design-Testfälle umgesetzt werden können.

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -