Development

Außerdem: DevOps nachhaltig einführen und 2017 im Job durchstarten

Wochenrückblick KW1: PhpStorm 2017.1, Tech-Radar entwickeln & 5 Tipps für mehr Produktivität
Keine Kommentare

Auch in diesem Jahr wollen wir jeden Montag auf unsere Top-Themen der jeweils vorausgegangenen Kalenderwoche blicken. Im ersten Wochenrückblick des Jahres 2017 geht es unter anderem um den Auftakt des Early Access Program von PhpStorm 2017.1, fünf Tipps für mehr Produktivität auf Basis von Newtons Gesetz der Motivation und das Entwickeln eines eigenen Tech-Radars.

Darüber hinaus haben wir uns letzte Woche drei Tipps für die richtige Umsetzung beruflicher Neujahrsvorsätze angeschaut, blickten auf das erfolgreiche Durchführen von agilen Projekten und klärten einige Missverständnisse rund um das Thema DevOps.

Wie bereits gewohnt, starten wir aber zunächst mit unseren drei Top-Themen aus der ersten Kalenderwoche des Jahres.

PhpStorm 2017.1 – Auftakt des Early Access Programs

Noch Ende letzten Jahres hat das Early Access Program zur ersten Version der beliebten JetBrains-IDE PhpStorm in 2017 begonnen. Mittlerweile sind die ersten drei EAP-Builds von PhpStorm 2017.1 erschienen und bieten insbesondere in puncto neuer Features einen interessanten Ausblick auf die neue IDE-Version. So bringt die kommende PhpStorm-Version viele Verbesserungen für den Editor, und auch ein besserer Support von PHP 7.1 steht auf dem Programm. Darüber hinaus soll PhpStorm 2017.1 aber auch viele weitere Verbesserungen, Änderungen und Bug-Fixes erhalten. In unseren Wochenhighlights schafft es unser Übersichtsbeitrag rund um die neue Version jedenfalls ganz nach vorn.

Relevante Entwickler-Technologien – entwickeln Sie Ihr eigenes Tech-Radar!

Es gibt so einige Fragen, auf die fast jeder Entwickler immer eine aktuelle Antwort parat hat – zum Beispiel auf die Fragen „Welche Technologie sehe ich mir als Nächstes an?“ und „Welche ist für mich nicht mehr relevant?“. Auch Unternehmen müssen sich auf die ein oder andere Art und Weise solchen Fragen stellen. Allerdings ist es dabei oft nicht klar, wer sich eigentlich darum kümmert, die passenden Antworten dafür zu liefern. Eine Möglichkeit ist etwa das Tech-Radar. Was es damit auf sich hat und wie man sein eigenes Tech-Radar entwickelt, erklärten uns Joachim Betz und Matthias Wittum, deren Artikel dazu in unseren Top-Themen der Woche ebenfalls weit vorn landete.

5 Tipps für mehr Produktivität auf Basis von Newtons Gesetz der Motivation

Genug Motivation und Energie – das sind die Voraussetzungen für all die, die viel zu tun haben. Fehlt es daran, wird der Job nämlich schnell zur Qual. Natürlich gibt es einige Tipps und Tricks, mit denen auch anstrengende und unliebsame Aufgaben leicht(er) von der Hand gehen sollen. Tatsächlich folgen Motivation und Konzentrationsvermögen nämlich physikalischen Gesetzen. Letzte Woche schauten wir uns deshalb gleich 5 Tipps für mehr Produktivität auf Basis von Newtons Gesetz der Motivation an, die es auch wenig überraschend in unsere Wochenhighlights geschafft haben.

Kostenlos: Azure-DevOps-Spickzettel

Jetzt herunterladen und mit wenigen Befehlen das Kommando über Azure DevOps übernehmen!

Download for free

Workflows mit BPMN automatisieren, DevOps-Missverständnisse & im Job durchstarten – weitere spannende Themen

Neben den drei Top-Themen der Woche gab es aber natürlich auch verschiedene weitere interessante Themen. So erklärte Bernd Rücker in seiner zweiteiligen Artikelreihe, wie sich Workflows mit BPMN effektiv automatisieren lassen. Teil 1 beschäftigte sich dabei mit der Einführung in BPMN und der Ausführbarkeit von BPMN in .NET, während sich Teil 2 unter anderem der Prozessanwendung von Camunda BPM widmete. Außerdem sprachen wir mit Bernd Rücker genau über dieses Thema und er erklärt, wie sich so eine Java-Workflow-Engine für die .NET-Welt erstellen lässt.

Wie zum Jahresanfang nicht anders zu erwarten, gibt es derzeit viele Tipps und Tricks zum Einhalten der guten Vorsätze. Ganz davon ausnehmen können wir uns natürlich nicht und blickten darum in der vergangenen Woche auf drei Tipps für die richtige Umsetzung beruflicher Neujahrsvorsätze. Na dann kann 2017 ja nun so richtig anfangen!

Auch in den Top-Themen der Woche dabei ist das Thema DevOps. So räumen wir einerseits verschiedene Missverständnisse rund um DevOps aus dem Weg, andererseits schauten wir uns an, wie man DevOps nachhaltig einführt. Und zu guter Letzt stand das Thema Backlogs auf dem Programm: Gerrit Beine erklärte, wie sich Backlogs mit Costs of Delay und Monte-Carlo-Simulationen priorisieren lassen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -