Python sichert sich den Titel als Programmiersprache des Jahres

TIOBE-Index: Python ist Programmiersprache des Jahres 2018
Keine Kommentare

Python ist laut dem aktuellsten TIOBE-Index die Programmiersprache des Jahres 2018: Der Zuwachs an Suchanfragen für Python übertrifft denjenigen sämtlicher anderer Programmiersprachen.

Die niederländische Softwarefirma TIOBE hat den aktuellsten TIOBE Programming Community Index vorgestellt. Für das Jahr 2018 weist er für die Programmiersprache Python mit 3,62 % den höchsten Zuwachs aus und kürt sie damit zur Programmiersprache des Jahres 2018. Die prozentuale Zunahme der Suchanfragen zu Python ist somit höher als für Visual Basic .NET, Java und C, den letztjährigen Gewinner.

Der von TIOBE monatlich erstellte Index basiert auf den Anfragen von 25 Suchmaschinen. Dabei entfällt der Titel der Programmiersprache des Jahres auf die Sprache mit dem höchsten prozentualen Zuwachs an Anfragen innerhalb eines Jahres. Betrachtet man die absoluten Prozentzahlen, stehen Java und C weiterhin vor Python, verzeichnen jedoch geringere Zuwächse. TIOBE begründet das starke Interesse an Python damit, dass es an Universitäten, in der Statistik und im Bereich der künstlichen Intelligenz bereits anteilsmäßig den Spitzenplatz einnehme.

Die Anzahl der Suchanfragen wird im TIOBE-Index kontextunabhängig ausgewertet, was zu einer verzerrten Darstellung führen kann. Ein weiterer Indikator, der herangezogen werden kann, um sich ein Bild von der Beliebtheit von Programmiersprachen zu machen, ist daher der PYPL PopularitY of Programming Language Index. Er ist spezifischer auf die Frage ausgelegt, ob mithilfe von Google nach entsprechenden Tutorials gesucht wurde. Auch dort findet sich Python mit einem Zuwachs von 5,2 % im Vergleich zum Vorjahr an erster Stelle, was die Ergebnisse von TIOBE stützt.

Top 10 der Programmiersprachen laut PYPL

Top 10 der Programmiersprachen laut PYPL-Index, Quelle: http://pypl.github.io/PYPL.html

Im Gesamtranking der absoluten prozentualen Suchanfragen des TIOBE-Index reiht sich Python auf dem dritten Platz ein, neben den seit beinahe 20 Jahren etablierten Programmiersprachen C, C++ und Java. Das spricht ebenfalls für den Erfolg der Programmiersprache des Jahres 2018.

TIOBE-Index Januar 2019

TIOBE-Index Januar 2019, Quelle: https://www.tiobe.com/tiobe-index/

Detailliertere Informationen können der Website von TIOBE entnommen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -