Außerdem: iOS-ähnliche Notifications für Firefox OS erstellen

Fast Forward: React v0.14.2, JSON-Support in MySQL 5.7 & Project Oxford
Keine Kommentare

Heute im Fast Forward: React v0.14.2 ist da, MySQL 5.7 unterstützt JSON und das Sprach-API von Project Oxford ist in der Beta verfügbar. Außerdem hat Microsoft die Business Intelligence Roadmap und Apple drei kryptografische Open-Source-Libraries veröffentlicht. Zudem zeigen wir, wie man „Unread Notifications“-Add-ons für Firefox OS erstellt.

React v0.14.2 erschienen

Erst letzte Woche ist React in v0.14.1 erschienen, nun folgte mit React v0.14.2 das nächste Update. Es bringt vor allem zahlreiche Bug-Fixes mit sich, die unter anderem einige Probleme beheben, die im letzten Development-Build bei der Nutzung des Internet Explorers aufgetreten sind. Alle Änderungen lassen sich im zugehörigen Blogpost im React-Blog nachlesen; dort steht die neue Version auch zum Download zur Verfügung.

MySQL 5.7: JSON-Support

Auch wenn JSON erst vor Kurzem in das Datenbankverwaltungssystem MySQL integriert worden ist, entpuppt sich der Support bereits jetzt als nützlich – so zumindest fällt die Bewertung von Roland Bouman aus. In einem Blogpost setzt er sich ausführlich mit dem JSON-Support in MySQL 5.7 auseinander – ein guter Einstieg in die Materie!

Sprach-API von Project Oxford in Beta verfügbar

Microsoft hat jetzt eine Reihe von auf Machine Learning basierenden APIs veröffentlicht, die aktuell in der Betaversion vorliegen. Damit sollen sich Anwendungen um Funktionen wie Sprach-, Bild- und Gesichtserkennung erweitern lassen. Die dazugehörigen SDKs liegen ebenfalls auf GitHub bereit. Entstanden ist der Output im Zuge der Arbeiten an Project Oxford. Dabei handelt es sich um ein Set von auf maschinellem Lernen basierenden REST APIs und SDKs, mit denen es möglich sein soll, Anwendungen mit intelligenten Funktionen auszustatten. Wie Ryan Galgon, Senior Program Manager in Microsofts Technology & Research Group, via Blogpost schreibt, wurde die Reichweite von LUIS – dem Language Understanding Intelligent Service des Projekts – außerdem um einen Support für die chinesische Sprache ergänzt.

Business Intelligence Roadmap von Microsoft veröffentlicht

Microsoft richtet sein Augenmerk immer mehr auf den Bereich Business Intelligence und Analytics. Im Zuge dessen wartet der Softwarekonzern aktuell mit einer ganzen Reihe von Reporting-Services auf, die zukünftig für On-Premise-, Cloud- und hybride Systeme standardisiert werden sollen. Vier Berichtstypen sollen dabei im Besonderen fokussiert werden:

  • Paginated reports: Built with SQL Server Report Builder or SQL Server Data Tools
  • Interactive reports: Built with Power BI Desktop
  • Mobile reports: Built on Datazen technology
  • Analytical reports and charts: Built on Excel

Mit dem SQL Server 2016, der momentan in der Community Technology Preview (CTP) 3 vorliegt, plant der Softwarekonzern zudem, die SSR-Services – Microsofts On-Premise-Lösung für BI – um einen Support für Mobile-Reports auszubauen. Darüber hinaus soll der SQL-Server um Power-BI-Desktop-Reports ergänzt werden. Bei Power BI handelt es sich um die hauseigene Cloud-Lösung für BI-Reports. Alle weiteren Infos gibt’s im SQL-Server-Blog.

Apple und Open-Source: Drei kryptografische Libraries

Nachdem Apple angekündigt hatte, drei wesentliche Komponenten ihres OS-Sicherheitssystems als Open-Source-Libraries zur Verfügung zu stellen, kamen schnell Spekulationen über die restriktive Natur der Lizenzen auf. Einen Überblick über mögliche Be- und Einschränkungen bietet der folgende Artikel.

 „Unread Notifications“-Add-on für Firefox OS erstellen

Während das Add-on-Ecosystem von Firefox im Desktopbereich seit jeher eine wichtige Rolle spielt, gibt es für den Mobilbereich bisher kein ähnlich starkes Add-on-Framework. Zwar gibt es für Android mit Xposed den Versuch, eine solche Lösung salonfähig zu machen, allerdings ist die Nutzung nicht ganz einfach. Für Firefox OS gibt es darum nun ab Version 2.5 ein neues Add-on-Modell, das sich vor allem das WebExtensions-API zu Nutze macht. Shing Lyu zeigt in einem Blogpost im Mozilla-Entwicklerblog, wie sich damit zum Beispiel iOS-ähnliche „unread message“-Benachrichtigungen entwickeln lassen und erklärt, was man dabei alles beachten sollte.

ML Conference 2021

Efficient Transformers

Christoph Henkelmann, DIVISIO

Enhancing Page Visits by Topic Prediction

Dieter Jordens, Continuum Consulting NV

Machine Learning on Edge using TensorFlow

Håkan Silfvernagel, Miles AS

ML & Python Summit 2021

Aufmacherbild: All Souls College at the university of Oxford (modifiziert) von Shutterstock / Urheberrecht: atiger

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -