Born in the Cloud! Interview mit Rainer Stropek auf der BASTA! 2015

Software as a Service – aus Kundensicht das bessere Modell!
Kommentare

Die Bereitstellung von Software-Applikationen aus der Cloud kennen wir nun schon seit einigen Jahren als Software as a Service (SaaS). Software wird dabei nicht gekauft, sondern als Dienstleistung bezogen. Eine Installation von Client-Software auf den Rechnern der Benutzer entfällt, denn die Client-Software läuft nicht auf dem Betriebssystem des Benutzers, sondern in seinem Webbrowser. Verantwortlich für die notwendige Infrastruktur, Hardware, Sicherheitsvorkehrungen und den fehlerfreien Betrieb ist der Software-Anbieter.

Als Vorteile für Unternehmen sind beispielsweise sicher kalkulierbare und transparente IT-Kosten zu nennen, die nicht überraschend aus dem Ruder laufen können. Auch die höhere Flexibilität ist ein wichtiger Faktor, denn der Umfang des SaaS-Pakets kann meist leicht und schnell an neue Anforderungen des Kunden angepasst werden.

Neben diesen sorgen auch viele weitere Vorteile dafür, dass die weltweiten Umsätze mit SaaS im Jahr 2016 auf 106 Milliarden Dollar ansteigen sollen – ein Anstieg von 21 Prozent im Vergleich zu diesem Jahr.

Über die Vor- und Nachteile von SaaS haben wir uns auf der BASTA! 2015 in Mainz mit Rainer Stropek (software architects GmbH) unterhalten – aber auch Sicherheitsaspekte, Customization und die betriebswirtschaftliche Seite von SaaS kommen zur Sprache.

Vor dem Video noch ein Hinweis in eigener Sache: Wer noch mehr über SaaS wissen möchte, dem sei Rainer Stropeks SaaS-Kolumne ans Herz gelegt, die am Donnerstag Premiere auf entwickler.de feiern wird. Darin greift Rainer spannende Aspekte wie die Finanzierung, den Customer Lifetime Value, aber auch wichtige Themen wie Billing, Kundenbindung durch Qualität oder APIs auf – alles aus der Sicht eines Unternehmers, der seit 20 Jahren in der IT-Branche tätig ist und seit fünf Jahren intensive Erfahrungen mit SaaS gesammelt hat.

In diesem Sinne: viel Vergnügen mit dem Video und der Kolumne!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -